Schwerpunkte

Tastaturen, Mäuse und Mousepads

AOC erweitert sein Gaming-Universum

25. Mai 2021, 10:54 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

AOC erweitert sein Gaming-Universum
© AOC

Monitor-Spezialist AOC baut jetzt auch sein Zubehör-Sortiment kräftig aus. Passend zu den Gaming-Monitoren sollen bald diverse weitere Gaming-Peripherie-Produkte wie Mäuse, Tastaturen und Mousepads angeboten werden.

AOC erweitert seine vor kurzem erst neu eingeführte Produktkategorie Gaming-Zubehör wie angekündigt um weitere Produkte. Im März waren als erste Geräte die beiden Headsets »GH200« und »GH300« vorgestellt worden. Jetzt kommen diverse Produkte für die Gaming-Peripherie, wie Mäuse, echte mechanische und mechanisch anmutende Tastaturen sowie Mousepads hinzu.

 Je nach User-Anforderung sind die neuen Modelle in drei Serien eingeteilt: Die »Agon 700«-Serie für das wettkampforientierte E-Sports Level sowie die 500er-Serie für die Mittel- und die 200er-Serie für die Einstiegsklasse. Weitere Ergänzungen sollen bereits in naher Zukunft folgen.

Das Premium-Keyboard »Agon AGK700«
© AOC

Das Premium-Keyboard »Agon AGK700« von AOC

Gaming Keyboards

Das Premium-Keyboard »Agon AGK700« mit 115 programmierbaren Tasten ist mit hochwertigen »Cherry MX Blue/Red«-Schaltern für ein besseres akustisches und taktiles Feedback ausgestattet. n-Key-Rollover (mehrere Tasten können gleichzeitig gedrückt werden und werden dabei voll erkannt), unterstützt von 100 Prozent Anti-Ghosting, sollen ein unterbrechungsfreies Spielerlebnis ermöglichen.

Über spezielle Makrotasten kann die Tastatur die Spielmodi (RTS, FPS, Racing) und die RGB-Beleuchtung bestimmter Agon-Monitore steuern und damit das gesamte Agon-Universum zusammenführen. Dank Lichtsynchronisation pulsiert das vollständige Set-up – vom Monitor über die Maus bis hin zu Tastatur und Mousepad – farblich im Einklang. Zudem verfügt das AGK700 über eine magnetische, abnehmbare Handgelenkauflage mit Lederoberfläche. Für den Anschluss weiterer Peripherie-Geräte steht die leicht zugängliche USB-Pass-Through-Funktion als zusätzlicher USB-Anschluss auf dem Schreibtisch zur Verfügung.

Das Mittelklasse-Keyboard »GK500« bietet 104 programmierbare Tasten, mechanische Outemu Red/Blue-Schalter, n-Key-Rollover und 100 Prozent Anti-Ghosting. Es ist mit »Light FX« von AOC kompatibel und kann mit den Monitoren synchronisiert werden. Sowohl das AGK700 als auch das GK500 kommen inklusive eines zusätzlichen Satzes an W-, A-, S- und D-Tasten sowie einem geflochtenen USB-Kabel und vergoldetem Stecker. Bei beiden Modellen können Tastaturprofile mit der G-Tools-Software im On-Board-Speicher abgelegt und später ohne Software direkt auf der Tastatur geändert werden. Die Verfügbarkeit der Schaltervarianten Blau oder Rot für die mechanischen Tastaturen GK500 und AGK700 kann je nach Land variieren.

 Das Einsteiger-Gaming-Keyboard »GK200« schließlich ist mit Membranschaltern ausgestattet, die das Gefühl einer mechanischen Tastatur vermitteln sollen. Die Tastatur ist gegen Spritzwasser geschützt. Die Regenbogen-Lichteffekte sollen für zusätzliches Flair sowie die abnehmbare Handballenauflage für mehr Komfort bei langen Gaming-Sessions sorgen.

Seite 1 von 2

1. AOC erweitert sein Gaming-Universum
2. Hochpräzise Gamer-Mäuse

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

AOC

Gaming

Zubehör