Schwerpunkte

Schnellster Tintenstrahler der Welt

Brother stellt 100 Seiten-Drucker vor

18. April 2012, 14:09 Uhr   |  Folker Lück | Kommentar(e)

Brother stellt 100 Seiten-Drucker vor

Highspeed-Drucker vor der Marktreife: Brother-Tintenstrahler druckt 100 Seiten/min. (Foto: F. Lück)

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Brother Deutschland hat der Druckerhersteller in Berlin einen Tintenstrahldrucker vorgestellt, der 100 A4-Seiten pro Minute ausdrucken kann. Zudem steigt der Konzern in den Webconferencing-Markt ein.

Brother hat auf einer Pressekonferenz in Berlin den derzeit schnellsten Monochrom-Tintenstrahldrucker der Welt vorgestellt. Der für den Einsatz in größeren Unternehmen konzipierte Tintenstrahler soll in Unternehmen mit hohem Druckvolumen leistungsstarke Laserdrucker ersetzen. Brother argumentiert, dass der Tintenstrahler nicht nur ein enorm hohes Arbeitstempo bietet, sondern auch nur rund die Hälfte der Energie eines vergleichbaren Laser-Gerätes verbraucht. Der Superdrucker steht vor der Serienreife und soll innerhalb der nächsten zwölf Monate auf den Markt kommen.

Insgesamt setzt der japanische Hersteller verstärkt auf Diversifizierung. Zwar bleibt das Geschäft mit Monochrom- und Farb-Multifunktionsgeräten sowie Druckern das mit Abstand wichtigste Standbein. Dennoch setzt der Konzern den Worten von Global President Toshikazu Koike zufolge auf einen Wandlungsprozess fort vom reinen Druckerspezialisten. Neu auf den Markt kommt beispielsweise ein mobiler Scanner mit einem Gewicht von 345 Gramm. Zudem kommen netzwerkfähige Dokumentenscanner in den kommenden Monaten in den Handel.

Die ehrgeizigen Umsatzziele – bis 2015 soll der Konzernumsatz auf rund fünf Milliarden Euro anwachsen - will Brother auch mit neuen Produktgattungen erreichen, die im Geschäftszweig »New Business« geführt werden. Zulegen wollen die Japaner hier beispielsweise mit einer demnächst verfügbaren Webkonferenz-Software. In Japan bereits lieferbar ist die Spezialbrille »Air Scouter« für das produzierende Gewerbe. Unmittelbar vor dem Auge bekommt der Nutzer beispielsweise eine grafische Installationsanleitung eingeblendet.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Brother bringt mehr Druck auf die Strasse

Verwandte Artikel

Brother