Das papierlose Büro ist noch nicht in Sicht

13. Juli 2009, 7:27 Uhr | Nadine Kasszian | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Eingesetzte Druckertechnologien

Dies erklärt auch, warum Tinte im Büro eine große Rolle spielt. 59 Prozent der Angestellten nutzen für ihre Arbeit einen Tintenstrahldrucker, einen Farblaser dagegen nur knapp über 40 Prozent. Laut Dokulife das wichtigste Argument für einen Tintenstrahldrucker: der geringe Kaufpreis.


  1. Das papierlose Büro ist noch nicht in Sicht
  2. Farbdruck zu Schwarzweißdruck
  3. Eingesetzte Druckertechnologien
  4. Sind Multifunktionsgeräte beliebter?
  5. Private Ausdrucke im Büro
  6. Die Essentials beim Druckerkauf

Verwandte Artikel

Drucker

Marktforschung

Matchmaker+