Fujitsu vernetzt Partner

20. Oktober 2009, 5:06 Uhr | Nadine Kasszian | Kommentar(e)
»Das neue Portal soll es den Resellern erleichtern, die richtige vertikale Lösung zu finden«, so Enzo Capobianco, Manager Channel Marketing Imaging Systems Division EMEA von Fujitsu

Scanner-Marktführer Fujitsu baut sein Partnerprogramm aus. Ein Portal soll das Lösungsgeschäft fördern und bringt Reseller mit ISVs zusammen.

Scanner-Spezialist Fujitsu Limited Europe feilt weiter an seinem Partnerprogramm. Um den Scanner-Markt weiterzuentwickeln hält Enzo Capobianco, Manager Channel Marketing Imaging Systems Division EMEA von Fujitsu, es für wichtig, branchenspezifische Software für die Geräte anzubieten. Um dieses Vorhaben zu realisieren, fährt der Hersteller ein zweigleisiges Modell. Fujitsu arbeitet sowohl mit Software-Herstellern wie Abbyy, Elo oder Kofax, als auch mit Independent Software Vendors (ISVs) zusammen.

Jetzt will Fujitsu die ISVs stärker mit der Reseller-Communitiy vernetzen und bringt aus diesem Grund ein neues Portal an den Start. »Das neue Portal soll es den Resellern erleichtern, die richtige vertikale Lösung zu finden«, erklärt Enzo Capobianco. Der Hersteller will auch die ISVs in die Partnergemeinschaft aufnehmen, die zwar schon Lösungen zu den Fujitsu-Produkten verkaufen, aber noch keine zertifizierten Partner sind. Die Fachhändler können auf dem Portal nach Software-Lösungen suchen, die sie für ein bestimmtes Projekt brauchen. Daran teilnehmen können Distributoren, ISVs, IT-Berater, Technologiepartner, Imaging-Büros, VARs, Systemintegratoren und IT-Reseller.


Verwandte Artikel

Fujitsu

Drucker

Partnerprogramm

Anbieterkompass