Schwerpunkte

Steuerung von Druckerflotten

Internet-basierte Lösung für Großformatdrucker von Epson

21. September 2020, 15:00 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)

Internet-basierte Lösung für Großformatdrucker von Epson

Speziell für Druckdienstleister bietet Epson nun mit »Cloud Solution Port« eine Internet-basierte Lösung an. Die Plattform soll helfen Produktionsläufe zu optimieren.

Den Druckerstatus einer verteilten Druckinfrastruktur abzufragen, das soll »Cloud Solution Port« ermöglichen. Die Abfrage kann über den integrierten Browser unterschiedlicher Geräte wie PCs, Smartphones oder Tablets erfolgen. Auf diese Weise lassen sich Drucker an verschiedenen Niederlassungen von einem beliebigen Standort aus überwachen.

Über konfigurierbare Dasboards sollen Nutzer die angeschlossenen Maschinen im Blick behalten können. Zur Optimierung von Produktionsläufen lassen sich Druckaufträge, Tinten- und Wartungsstände ermitteln und zu einem Report zusammenführen. Dadurch sollen sich Ausfallzeiten und Unterbrechungen der Druckläufe vermindern lassen.
Das erste Dienstprogramm für diese Plattform ist der »Production Monitor«. Dieser soll den Status aller laufenden Produktionsläufe analysieren. Somit können Anwender sehen, wie viel Zeit für laufende Aufträge noch benötigt wird. Die Produktion lässt sich somit leichter planen, Material effizienter einsetzen. Tägliche Berichte, die das Programm generiert, sollen dabei helfen auch langfristig Verbesserungen zu erzielen.
Die Internet-basierte Lösung »Cloud Solution Port« soll laut Unternehmensangaben alle modernen Epson-Großformatdrucker unterstützen und ist per Download verfügbar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Epson