Schwerpunkte

CRN Channel-Champions 2017 | Displays

Keiner strahlt heller

07. Dezember 2017, 07:47 Uhr   |  Jona van Laak | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Platz 3: Kai Volmer, BenQ

Kai Volmer
©

Kai Volmer

Mit zwei Jahrzehnten IT-Vertriebserfahrung zählt Kai Volmer zu den alten Hasen des Channels und ist doch nicht einmal 40 Jahre jung. Nach acht Jahren Tätigkeit bei LG hat Volmer nun in seinem ersten Arbeitsjahr bei BenQ zu den Sternen gegriffen: als dritter Platz bei der Wahl des CRN Channel-Champions in der Kategorie Monitore und Beamer. Da ist also noch Luft nach oben bei der Titelverteidigung im kommenden Jahr - und Energie hat er in den nächsten 27 Arbeitsjahren sicherlich noch genug.

Seite 2 von 4

1. Keiner strahlt heller
2. Platz 3: Kai Volmer, BenQ
3. Platz 2: Lutz Hardge, AOC
4. Platz 1: Dominic Mein, Viewsonic

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Benq, AOC, Viewsonic

CRN Channel-Champions 2017

ITK Spitzentreffen