CRN-Exklusiv-Interview

»LED-TV-Markt wird von wenigen Anbietern beherrscht«

22. Juni 2010, 11:31 Uhr | Nadine Kasszian
LG-Vertriebs-Chef Stefan Tiefenthal hält große Stücke auf die LED-Technologie

Die LED-Technologie ist auf dem Vormarsch. Sie ist energieeffizienter, aber immer noch teurer. Im Gespräch mit Computer Reseller News erläutert LG-Vertriebs-Chef Stefan Tiefenthal, wo der koreanische Hersteller die LED-Hintergrundbeleuchtung für sinnvoll hält und wie sich die Preise entwickeln werden.

CRN: Wie entwickelt sich der LED-Markt zurzeit - steigt die Nachfrage?

Tiefenthal: Die LED-Technologie ist eindeutig ein Zukunftsmarkt. Im TV-Bereich hat sich die sparsame Hintergrundbeleuchtung bereits durchgesetzt. Wir werden diese Technologie allerdings auch im Monitor-Bereich in großen Stückzahlen verfügbar haben. Nachdem wir letztes Jahr nur eine Serie mit zwei Produkten im Portfolio hatten, werden wir unser LED-Monitor-B-to-B- und -B-to-C-Angebot dieses Jahr auf insgesamt fünf Serien mit zwölf Produkten erweitern. Durch die noch begrenzte Verfügbarkeit von LEDs können wir erst nächstes Jahr auch im Public-Display-Bereich das Thema verstärkt aufgreifen und erwarten dann auch erste Produkte. Generell entwickelt sich der Markt sehr positiv und die Nachfrage ist eindeutig vorhanden – sowohl im Business- als auch im Endkunden-Geschäft.

CRN: LCD ist allerdings immer noch die günstigere Variante. Gehen Sie davon aus, dass die Preise im LED-Geschäft genauso stark fallen werden, wie wir es bei LCDs gesehen haben?

Tiefenthal: Da der Markt von einigen wenigen Anbietern beherrscht wird, entwickeln sich die Preise momentan stabil. Wir gehen aber davon aus, dass sich das Preisniveau in Zukunft angleichen wird. Von einem Preisverfall wie bei den LCD-Panels können wir aber derzeit nicht sprechen.

CRN: Haben LEDs bei Ihnen im TFT-, TV- und Beamer-Bereich die gleiche Bedeutung?

Tiefenthal: Nein, noch nicht. Betrachtet man die Verkaufszahlen von TVs war es sinnvoll, LEDs zuerst bei Fernseh-Geräten einzusetzen, da der Energieverbrauch hier am höchsten war. Durch LED-Hintergrundbeleuchtung konnte dieser beispielsweise um bis zu 40 Prozent gesenkt werden. Im neuen Produktportfolio für das Jahr 2010 bieten wir eine Vielzahl an LED-TVs an. Im Monitor-Bereich sind es aktuell vier Serien, die bis Ende des Jahres um eine weitere Serie ergänzt werden, und bei den Beamern haben wir auf der CeBIT mit dem »HX300« einen LED-Projektor vorgestellt. Der entscheidende Faktor bei uns ist mit Sicherheit der richtige Produkt-Mix.


  1. »LED-TV-Markt wird von wenigen Anbietern beherrscht«
  2. 40 Prozent Energie sparen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

LG Electronics

Displays

Matchmaker+