Schwerpunkte

Optimierte Herstellung

LED wird immer billiger

18. Februar 2010, 13:09 Uhr   |  Nadine Kasszian | Kommentar(e)

LED wird immer billiger

LED-Technologie ist auf dem Vormarsch

Die LED-Technologie ist auf dem Vormarsch. Laut Displaysearch fallen die Kosten für die Produktion von LED-TVs in den kommenden Monaten rapide, was auch den Preis nach unten drücken wird. Damit wäre LED der herkömmlichen LCD-Hintegrundbeleuchtung endgültig im Vorteil.

Die LED-Technologie prescht immer weiter nach vorne, denn sie bietet verschiedene Vorteile gegenüber der althergebrachten LCD-Hintergrundbeleuchtung: Die Leuchtdioden können Platz sparender angeordnet werden und der Energieverbrauch ist geringer. Bislang war der höhere Preis der Hauptkritikpunkt an den lichtemittierende Dioden. Doch diese Situation könnte sich nach den Angaben des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Displaysearch bald ändern. Eine neue Studie der Analysten zeigt, dass die Kosten zur Produktion von LEDs viel stärker sinken als die von konventionellen LCD-Backlights.

Displaysearch geht davon aus, dass durchschnittlichen Kosten zur Produktion der LED-Randbeleuchtung eines 40 Zoll großen TVs von 118 Dollar im ersten Quartal auf lediglich 100 Dollar im vierten Quartal 2010 fallen werden. Bewahrheitet sich diese Annahme, wird es in den kommenden Jahren zu einem massiven Preisverfall kommen. Die steigenden Produktionsvolumen drücken den Preis nach unten. Hinzukommt, dass die Leuchtkraft der LEDs sich immer weiter steigert und aus diesem Grund weniger LEDs verbaut werden müssen. Denn momentan fallen 34 Prozent der Produktionskosten für einen LED-Fernseher alleine auf die LED-Hintergrundbeleuchtungsmodule. Nur die LEDs selbst machen schon 28 Prozent der Kosten aus. Die größten Einsparungen können demnach nur durch die Optimierung der Herstellung erzielt werden. »Um die Kosten für LED Backlights weiter zu reduzieren müssen die Hersteller Innovative LED Strukturen entwickeln, die es ermöglichen, dass sehr wenig LEDs gebraucht werden«, erklärt Kevin Kwak, Displaysearch Director LED Backlight Unit Research.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Displaysearch