Schwerpunkte

Ehemaliger Oki-Manager

Oliver Kuhlen wird neuer LG-Vertriebschef Business Solutions

28. Februar 2010, 16:00 Uhr   |  Nadine Kasszian | Kommentar(e)

Oliver Kuhlen wird neuer LG-Vertriebschef Business Solutions

Oliver Kuhlen

LG Electronics nutzt die CeBIT um den neuen Sales Director für den Bereich Business Solutions vorzustellen. Der ehemalige Sales Manager von Oki, Oliver Kuhlen, wird in die Fußstapfen von Stefan Tiefenthal treten, der LG im November aus privaten Gründen verlassen hatte.

LG hat auf der CeBIT 2011 den Nachfolger von Stefan Tiefenthal vorgestellt. Oliver Kuhlen zeichnet ab dem 1. April als Sales Director für den Bereich Business Solutions verantwortlich. Die Stelle von Stefan Tiefenthal war im November 2010 vakant geworden, da Tiefenthal das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hat.

Für Kuhlen kommt die neue Herausforderung genau richtig: Kuhlen war bis vor kurzem als General Manager Sales Channel & Key Account bei Druckerhersteller Oki beschäftigt. Aufgrund von Umstrukturierungen hat Oki sich jedoch vor kurzem von einer ganzen Reihe von Führungspersönlichkeiten wie Marketingchef Knut Haake oder Channel-Marketingchef Torsten Gentzsch getrennt. Zu diesem Zeitpunkt verließ auch Oliver Kuhlen das Unternehmen.

Bei LG war es Ende des vergangenen Jahres mit dem Weggang von Stefan Tiefenthal und COO Uli Kemp ähnlich turbulent zugegangen. Während Tiefenthal aus privaten Gründen gegangen ist, haben strukturelle Veränderungen den Weggang von Kemp bewirkt. Auf globaler Ebene wurde die Position des COO gestrichen, die geschaffen wurde, um die Niederlassungen in den einzelnen Ländern unter die Führung von nationalen Kräften zu stellen.

Neuer LG-CEO in Deutschland ist der bisherige Chef der griechischen Niederlassung Jae Deuk Shim.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Tiefenthal verlässt LG
Olaf  Sepold wechselt von Lexmark zu Oki

Verwandte Artikel

LG Electronics, Oki

Displays

CeBIT Planet Reseller