Schwerpunkte

Canon geht mit Workspace-Truck auf Tour

Rollender Showroom für digitale Bürolösungen

30. August 2021, 11:07 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Rollender Showroom für digitale Bürolösungen
© Canon

Canon geht mit einem Truck voller Lösungen für hybrides Arbeiten auf die Reise durch Deutschland. Sieben Großstädte stehen auf dem Tourenplan.

Vieles lässt sich heute problemlos online oder per Videokonferenz erledigen. Aber wenn es um komplexe Themen geht, wie die Digitalisierung von Büroprozessen, dann ist persönliche Beratung und „Tuchfühlung“ mit den benötigten Geräten unerlässlich. Weil der Informationsbedarf zum Thema hybrides Arbeiten aktuell riesengroß ist, tourt Canon mit seiner „Workspace Roadshow“ im September und Oktober durch Deutschland.

Ab dem 20. September machen zwei Showrooms mit sechs Maschinen sowie verschiedene Software Lösungen in sieben deutschen Großstädten Station und zeigen, was in Sachen Bürokommunikation heute möglich ist Zielgruppen sind Behörden, Institutionen, Schulen und Unternehmen. Sie können sich anmelden, um sich in Sachen Digitalisierung von Büroabläufen und -prozessen beraten zu lassen. Im Truck können sie außerdem Maschinen und Software begutachten und testen. Parallel zu dieser Roadshow für Endanwender trifft Canon auch seine akkreditierten Partner auf der Partner Dialogtour zum persönlichen Austausch.

In Hamburg steht der Workspace Truck ab dem 20. September 2021 auf dem Vorplatz der Photopia, der lokalen Fotomesse, auf der Canon ebenfalls ausstellt. Hier finden Messebesucher in den Großformatdruckern von Canon auch interessante Produkte für den Foto- und Posterdruck.

Eine ähnlich spannende Kombination bietet der Standort Düsseldorf. Hier wird der Truck ab dem 28. September auf dem Gelände des NRW-Forums Düsseldorf stehen. Neben Digitallösungen für das moderne Büro gibt es hier Kunstinstallationen mithilfe von AR-Technologie zu sehen. Die App dafür stammt von Canon Tochter Cognitas, dem führenden Unternehmen für technische Dokumentationen. Die Kunstausstellung ist zum großen Teil kostenlos und immer draußen: Wer warten muss, findet also jede Menge faszinierende Zerstreuung im Umfeld des Bürotrucks.

Im Raum München geht es ab dem 4. Oktober nach Poing, dem Standort für Produktion und R+D für die Produktionsdruckmaschinen von Canon. Hier läuft parallel das Canon Future Promotion Forum, eine Hausmesse für die grafische und werbetreibende Industrie.

Damit es in Zeiten von Corona regelkonform zugehen kann, muss die Anmeldung im Vorfeld unter canon.de/workspace-roadshow erfolgen.

Tourdaten für Endanwender:

20.09./21.09.2021 - EUREF-Campus – Berlin

21.09./23.09./24.09.2021 - Hamburg Messe & Congress

22.09./23.09.2021 - Rudolf Harbig Stadion - Dresden

28.09./29.09./01.10.2021 - NRW-Forum Düsseldorf

29.09./30.09.2021 – Klassikstadt - Frankfurt

05.10./06.10.2021 - Römerkastell Stuttgart

06.10./07.10/08.10.2021 - Canon Deutschland - Poing

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Canon

Cloud Computing

Digital Workspace