TV/AV, Hausgeräte und Displays

Samsung integriert Displays in den CE-Bereich

16. März 2022, 8:37 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Hoon Seol, Corporate Vice President und Head of Consumer Electronics Division bei Samsung
Hoon Seol, Corporate Vice President und Head of Consumer Electronics Division bei Samsung
© Samsung

Unter der Leitung von Hoon Seol als neuem Head of Consumer Electronics Division treibt Samsung die Integration der CE-Bereiche voran. Analog zur globalen Neuausrichtung sollen die Bereiche TV/AV, Haushaltsgeräte und Display Solutions auch in Deutschland enger zusammenwachsen.

Vor zwei Jahren hat Samsung mit der engeren Verzahnung der Geschäftsbereiche TV/AV und Home Appliances zu einer gemeinsamen Consumer Electronics Division begonnen.

Jetzt werden die beiden Bereiche weiter integriert und im Rahmen der gemeinsamen CE Unit zusätzlich enger mit dem Bereich Display Solutions verbunden. Samsungs Display-Geschäft in Deutschland wird nach dem überraschenden Weggang des langjährigen Leiters Markus Korn derzeit interimsweise von Steven Pollok, Head of Product Management & Operations CE Display, geführt, der an Leif-Erik Lindner, Vice President Consumer Electronics, berichtet. Die Leitungsposition des Bereichs wird laut Samsung aber aktuell neu besetzt.

In Deutschland wird Hoon Seol als Corporate Vice President und Head of Consumer Electronics Division diesen Prozess steuern. Er übernimmt diese Aufgabe von Willem Kim, der diese Position seit 2019 innehatte.

Die Neuausrichtung der Struktur in Deutschland erfolgt im Zusammenhang mit der globalen Umstrukturierung im Samsung-Headquarter Ende 2021 sowie der Ernennung von Jong-Hee (JH) Han zum Vice Chairman und CEO der neu strukturierten DX (Device eXperience) Division in Korea. In diesem globalen Geschäftsbereich wurden die Business Units Visual Display, Digital Appliances, Health & Medical Equipment, Mobile Experience (MX) und Netzwerke zusammengefasst. Die stärker integrierte Aufstellung des Consumer-Electronic-Bereichs in Deutschland folgt laut Samsung der globalen Strategie, eine ganzheitliche Kundenerfahrung über alle vernetzten Produktgruppen hinweg zu schaffen.

„Die stärkere Integration der Geschäftsbereiche ist der nächste Schritt für Samsung, seine Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken und strategisch zu wachsen“, so Hoon Seol.

Der neue CE-Chef arbeitet seit 1996 für Samsung. Mit Stationen in Südostasien, im mittleren Osten und Nordafrika und zuletzt als Präsident der Samsung Operations in Bulgarien und Rumänien hat er auf internationaler Ebene bereits Erfahrungen gesammelt.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Samsung

Consumer Electronic

Unterhaltungselektronik

Matchmaker+