Neue Positionen für DACH- und Sales-Chef

Viewsonics DACH-Manager klettern die Karriereleiter hoch

16. Dezember 2021, 10:03 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
Dominic Mein, Director DACH bei Viewsonic
Dominic Mein ist neuer Director DACH bei Viewsonic
© Viewsonic

Bei Viewsonic dreht sich kurz vor Jahresende noch einmal das Personalkarussell: Thomas Müller, bisher General Manager DACH, übernimmt die neu geschaffene Position des Vice President Sales and Marketing West Europe. Sein Nachfolger als DACH-Chef wird Vertriebschef Dominic Mein.

Display-Spezialist Viewsonic beendet das laufende Jahr mit einem personellen Paukenschlag. Thomas Müller, bisheriger General Manager DACH, steigt auf der Karriereleiter nach oben und übernimmt die neu geschaffene Position des Vice President Sales and Marketing West Europe. Die jeweiligen Verantwortlichen aus den Regionen Benelux, Frankreich, Iberische Halbinsel, Nordeuropa, DACH sowie UK & Irland werden zukünftig an ihn berichten.

Thomas Müller, Vice President Sales and Marketing West Europe bei Viewsonic
Thomas Müller, Vice President Sales and Marketing West Europe bei Viewsonic
© Viewsonic

Müllers bisherige Aufgaben wird als Director DACH  jetzt Dominic Mein übernehmen, der bisher als Sales Director DACH für den Vertrieb zuständig war. Um das wachsende Geschäft in der Schweiz noch weiter voranzubringen, wird der bisherige Account Manager AV, Jürgen Bösl, die ebenfalls neu geschaffene Position des Sales Director Switzerland übernehmen.

Thomas Müller und Dominic Mein sind beide seit 2016 im Unternehmen und haben seitdem das Geschäft von Viewsonic in der DACH-Region ausgebaut.

Jürgen Bösl, Sales Director Switzerland bei Viewsonic
Jürgen Bösl, Sales Director Switzerland bei Viewsonic
© Viewsonic

Jürgen Bösl kam 2018 an Bord und hat neben der erfolgreichen Entwicklung des Raums Süddeutschland auch das Geschäft in der Schweiz entwickelt. Weil dafür noch mehr Zeit und Investment erforderlich sei, werde sich Bösl ab sofort komplett auf die Schweiz konzentrieren, teilt das Unternehmen mit.

,,Der Schweizer Markt ist sehr anspruchsvoll und verlangt nach hochwertigen Produkten, durchdachten Lösungen und professionellem Service – zu angemessenen Preisen. Ich möchte nun zusammen mit unseren Partnern in der Schweiz dafür sorgen, dass die Marke Viewsonic sich weiterentwickelt”, betont der neue Sales Director CH.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Viewsonic

Digital Signage

Displays

Matchmaker+