Präsident und COO wird Interims-CEO

Xerox-CEO überraschend verstorben

4. Juli 2022, 11:45 Uhr | Michaela Wurm | Kommentar(e)
© Xerox

Xerox-CEO John Visentin ist überraschend verstorben. Seine Aufgaben übernimmt interimsweise der aktuelle Xerox-Präsident und COO Steve Bandrowczak.

Xerox hat den unerwarteten Tod von Vice Chairman und Chief Executive Officer John Visentin bekanntgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, ist Visentin „am 28. Juni unerwartet aufgrund von Komplikationen einer lang andauernden Krankheit gestorben“. Er hinterlässt eine Frau und fünf Töchter.

Visentin arbeitete seit Mai 2018 für Xerox und steurte das Unternehmen laut Mitteilungn „mit seiner visionären Führungsstärke durch beispiellose Zeiten und Herausforderungen.“ Mit seiner Strategie habe er die führende Position von Xerox bei der Drucktechnologie in Büro- und Produktionsumgebungen gefestigt.

Steve Bandrowczak, der seit 2018 President und Chief Operations Officer bei Xerox ist, übernimmt übergangsweise den Posten des CEO. Laut Unternehmen entwickelt und realisiert er zurzeit die globale Operations-Strategie für Xerox, die Geschäftsfunktionen des Unternehmens (einschließlich Geschäftsstrategie, Produkt- und Servicebereitstellung und Informationstechnologie) sowie die neuen Geschäftsfelder Software und Innovation.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Xerox

Drucker

DMS

Matchmaker+