Schwerpunkte

Akquisition von »CareAR«

Xerox erweitert sein Software-Portfolio

01. Februar 2021, 15:42 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Xerox erweitert sein Software-Portfolio
© Xerox

Die Augmented-Reality-Plattform von »CareAR« unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation ihres Kunden-Supports.

Xerox erweitert sein wachsendes Software-Portfolio mit der Übernahme von »CareAR«, einer Augmented-Reality-Support-Plattform, die Kunden sowie Mitarbeitern im Innen- und Außendienst Zugang zu Fachwissen in Echtzeit bietet.

Xerox baut sein Portfolio an Softwarelösungen weiter aus. Der Hersteller übenimmt mit »CareAR« einer Augmented-Reality-Support-Plattform, die Kunden sowie Mitarbeitern im Innen- und Außendienst Fachwissen in Echtzeit zur Verfügung stellt.

Die »CareAR«-Software ermöglicht Remote-Mitarbeitern und Experten eine Visualisierung der jeweiligen Situation vor Ort, sodass diese mithilfe von Augmented-Reality-Tools über Desktop, Mobilgeräte und Datenbrillen eine Problemlösung visuell steuern können – so als wären sie selbst vor Ort.

Bei einem Drittel der Außendiensteinsätze wird heutzutage Unterstützung von Remote-Mitarbeitern benötigt, um ein Problem zu lösen. Allerdings kann die vorliegende Problematik oft nur schwer vermittelt werden. Das führt häufig zu Verzögerungen, einer negativen Kundenwahrnehmung und teuren Geräteausfallzeiten. Je nach Unternehmensgröße können die Ausfälle zwischen 300.000 und 5 Millionen Dollar pro Stunde kosten.

»Mit unseren Softwarelösungen adressieren wir einige der wichtigsten Anforderungen unserer Kunden: Content Management, digitale Transformation und personalisierte Kommunikation. Dieses Portfolio ergänzen wir nun durch Augmented Reality«, erklärt Steve Bandrowczak, President und Chief Operations Officer bei Xerox. »Durch die Kombination von »DocuShare«, »XMPie« und »CareAR« verfügen wir über ein Software-Portfolio, das sowohl in Summe als auch durch jede Software einzeln eine Vielzahl der Kundenanforderungen unterstützen kann.«

Sam Waicberg, Vice President und General Manager of Digital Services bei Xerox und ehemaliger CareAR-Mitbegründer und CEO, wird dieses erweiterte Software-Geschäft leiten.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Xerox

Software

Softwareentwicklung