Acer: PCs für das SOHO-Segment

8. Januar 2004, 0:00 Uhr | | Kommentar(e)

Acer: PCs für das SOHO-Segment. Acer umwirbt den Home- und Small-Office-Bereich mit zwei günstigen PCs, die sich sowohl für Office-Anwendungen eignen als auch genug Rechenpower für Spiele bieten.

Acer: PCs für das SOHO-Segment

Mit den beiden »Aspire T120«-PC-Modellen will Acer Business-Kunden ansprechen, die Wert auf einen günstigen Preis legen und trotzdem nicht auf Rechenleistung verzichten wollen. Deswegen bestückt der Hersteller die PCs mit AMD-Prozessoren. Das Einstiegsmodell ist mit einem »Athlon XP 2.400+« und 256 MByte DDR-RAM ausgestattet, das leistungsfähigere Gerät arbeitet mit einem »Athlon XP 2.800+« und 512 MByte DDR-RAM. Zudem bietet der Rechner eine 80 GByte-Festplatte und einen DVD-Brenner, wogegen sein kleinerer Bruder über eine 40 GByte-Festplatte und ein DVD-CD-RW-Laufwerk verfügt. Beide Desktop-Rechner arbeiten mit dem Betriebssystem Windows XP-Home. Beim größeren Modell gehört auch noch die Micorosoft Office Suite »MS-Works« dazu. Acer gewährt auf beide PCs zwei Jahre Bring-in-Garantie.

Die Rechner sind ab sofort bei den Distributoren Actebis, Alphatext, Also, COS, Ingram Micro, Systeam und Tech Data erhältlich. Das Modell mit der 80-GByte-Festplatte kostet 646 Euro (HEK) und das Einstiegsgerät gibt es für 404 Euro (HEK).

________________________________________

INFO

Acer
Kornkamp 4, D-22926 Ahrensburg
Tel. 04102 488488, Fax 04102 488240
www.acer.de


Anbieterkompass