Für PTZ-Kameras und Streaming-Lösungen

Canon und Exertis Pro AV geben Vertriebspartnerschaft bekannt

24. Januar 2023, 12:53 Uhr | Lukas Steiglechner
PTZ-Kamera
© Canon

Der unter anderem auf AV-Lösungen spezialisierte Distributor Exertis Pro AV vertreibt ab Januar 2023 Lösungen von Canon Deutschland. Dabei stehen PTZ-Kameras und auch Videostreaming-Lösungen im Vordergrund.

Canon Deutschland hat eine Vertriebspartnerschaft mit Exertis Pro AV (ehemals Comm-Tec) bekannt gegeben. Der autorisierte Distributor wird sich gezielt den PTZ-Kollaborations- und Videostreaming-Lösungen annehmen. Exertis Pro AV ist als Distributor auf die Bereiche AV, IT-Medientechnik und Digital Signage spezialisiert.

Die neue Vertriebspartnerschaft ist eine Folge des im Jahr 2021 eingeführten PTZ-Kamerasegments. Zielmärkte bilden hierfür vorrangig Systemintegratoren aus Audio, Video und Rundfunk sowie aus den Bereichen Bildung, Corporate, Event und Kultur.

„Unser Ziel ist es, die Möglichkeiten unserer integrierten Lösungen stetig zu erweitern und mit unseren Produkten und Services ein ganzheitliches Production Ecosystem zu schaffen, von dem vor allem Videokonferenzlösungen sowie die Entertainment-Branche profitieren können. Daher freuen wir uns, mit Exertis Pro AV einen renommierten Distributionspartner an der Seite zu haben, um gemeinsam dem steigenden Bedarf im Bereich ferngesteuerter Videoproduktionen, Live Streaming, Hybrid Learning sowie UCC und Collaboration Rechnung zu tragen“, kommentiert Alexander Müller, Pro Imaging & B2B Sales Director DACH bei Canon, die neu geschlossene Partnerschaft.

Auch Carsten Steinecker, Managing Director Business Development bei Exertis Pro AV, begrüßt die neue Partnerschaft: „Die Zusammenarbeit mit Canon als PTZ-Qualitätshersteller, der sich stark in anspruchsvollen Installationen profiliert hat, rundet das Kameraprogramm für den UCC-, Pro-AV- und Broadcastbereich nach oben ab.“

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Canon

Videokommunikation

Distributionsverträge

Matchmaker+