Performance-Management

Die Leistung von Virtual Machines überwachen

5. Mai 2008, 9:58 Uhr | Bernd Reder

Virtualisierte IT-Umgebungen lassen sich mit »vCharter Pro« von Vizioncore überwachen und verwalten. Die Software hilft dem Systemverwalter, Ressourcen wie CPU-Leistung und Speicherplatz den einzelnen Virtual Machines zuzuordnen.

Anwendungsszenario von vCharter Pro: Die Managementsoftware arbeiteteng mit Vmwares
Anwendungsszenario von vCharter Pro: Die Managementsoftware arbeiteteng mit Vmwares

»Wenn Anwender ihre Rechenzentren vollständig virtualisieren, werden Performance und Management der Infrastruktur häufig zum einem großen Problem für Administratoren«, sagt Chris Akerberg, Chief Operating Officer von Vizioncore. Das Unternehmen bietet deshalb mit vCharter Pro eine Software an, mit der sich virtualisierte IT-Umgebungen managen lassen.

Das Programmpaket verwaltet Vmware-ESX-Cluster, Ressourcen-Pools, gemeinsam verwendete Speicherbereiche und einzelne virtuelle Maschinen. vCharter Pro arbeitet eng mit Vmware »Virtual Center« zusammen und bezieht die Informationen über installierte VMs von dieser Software.

Ressourcenhunger von VMs detailliert erfasst

Die erfassten Daten, etwa die Aufteilung von Ressourcen wie Speicherplatz, Prozessorleistung und Netzwerkkapazitäten zwischen einzelnen VMs, werden in einer Datenbank gespeichert. Die Informationen stellt vCharter Pro über eine grafische Benutzeroberfläche in anschaulicher Form zur Verfügung.

Der Administrator erhält so einen Überblick darüber, welche VM wie viele Ressourcen benötigt und wo sich eventuell Engpässe auftun. Der Fachmann hat die Möglichkeit, entsprechende Alarm-Niveaus festzulegen: Wird ein kritischer Wert überschritten, wird er umgehend informiert.

Laut Vizionware ist vCharter Pro modular aufgebaut. Das Programm kommt somit für das Management kleinerer virtualisierter Umgebungen in Frage, unterstützt bei Bedarf jetzt auch mehrere Tausend VMs.

Noch ein paar Details zum Anbieter: Vizionware ist eine Tochtergesellschaft von Quest Software, einem Anbieter von Tools für das IT-Systemmanagement. Auch vCharter Pro basiert auf einem Programm von Quest, nämlich »Foglight«.


Das könnte Sie auch interessieren

Matchmaker+