Schwerpunkte

Karriereportal für IT-Spezialisten

Jobsuche mal anders - Unternehmen bewerben sich bei IT-Profis

22. Januar 2015, 08:22 Uhr   |  Andrea Fellmeth-Schlesinger | Kommentar(e)

Jobsuche mal anders - Unternehmen bewerben sich bei IT-Profis
© Coloures-pic | Fotolia

Bei 4Scotty suchen Unternehmen nach IT-Talenten

Beim neuen Karriereportal »4Scotty« klopfen potenzielle Arbeitgeber mit verbindlichen Jobangeboten bei den IT-Profis an. Offene Stellen sollen auf diese Weise schnell neu besetzt werden.

Das IT-Karriereportal »4Scotty« (www.4scotty.com) dreht den Spieß bei der Jobsuche um: Hier bewerben sich Firmen bei IT-Spezialisten und senden verbindliche Jobangebote. Ausgeklügelte Filter sollen von vornherein unpassende und ungewollte Angebote verhindern. Nehmen die Spezialisten ein Jobangebot an, entspricht dies automatisch einer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Da die Kandidatinnen und Kandidaten auf Wunsch anonym bleiben, erhalten sie so auch aus einer bestehenden Beschäftigung heraus einen Überblick zu möglichen Karriereschritten.

Laut der Marktforscher von Statista wuchs der Bereich IT-Services und Software in den letzten sieben Jahren um ca. 200.000 Beschäftigte an. Dieser Trend zeige nicht nur ein rasantes Wachstum, sondern auch die schnell steigende Nachfrage nach IT-Spezialisten, die der Arbeitsmarkt nicht ausreichend bedienen kann: »Allein 2013 konnten in Deutschland 40.000 offene IT-Stellen nicht besetzt werden. Gleichzeitig erhalten IT-Spezialistinnen und -Spezialisten viel zu oft inadäquate Jobangebote«, schildert 4Scotty-Gründer Frank Geßner die Situation. »Mit unserem Portal schließen wir die Lücke zwischen den Anforderungen der Unternehmen einerseits und den Bedürfnissen der IT-Fachkräfte andererseits. IT-Spezialisten finden nirgendwo besser passende Jobangebote als bei uns.«

Jobsuchende legen bei dem Portal die Entscheidungskriterien für einen möglichen zukünftigen Arbeitsplatz selbst fest: Sie wählen aus, welche Angebote für sie interessant sind und erhalten nebenbei einen Einblick in die aktuelle Marktlage der Branche, selbst wenn kein unmittelbarer Jobwechsel ansteht.

Co-Gründer Matthias Schleuthner ergänzt: »Für Unternehmen ist 4Scotty bei weitem die schnellste und einfachste Art, offene IT-Stellen zu besetzen. Die Plattform haben wir derart gestaltet, dass der Prozess für beide Seiten transparent, verbindlich und so einfach wie möglich gemacht wird.«

Seite 1 von 2

1. Jobsuche mal anders - Unternehmen bewerben sich bei IT-Profis
2. Startgeld bei erfolgreicher Vermittlung

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen