Schwerpunkte

Basisinformationen zu Server-Techniken

Kostenlose Broschüre zu Blade-Server-Einsatz

10. Juni 2008, 11:31 Uhr   |  Bernd Reder | Kommentar(e)

Kostenlose Broschüre zu Blade-Server-Einsatz

Der ITK-Verband Bitkom hat eine 15-seitige Broschüre zum Thema »Blade-Server« herausgegeben. Der Leitfaden ist kostenlos verfügbar. Er führt in die Technologie ein und zeigt, wo Blade-System am effizientesten eingesetzt werden können.

Die Broschüre »Blade Server – Technologie, Einsatzgebiete und Betriebskonzepte« kann von dieser Web-Seite des Bitkom als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Zu Beginn werden die Hard- und Software-Komponenten von Blade-Servern aufgeführt. Je nach Einsatzzweck und Unternehmensgröße hat sich hier eine beachtliche Vielfalt entwickelt.

Für kleinere Firmen stehen beispielsweise Gehäuse mit integriertem Storage-System zur Verfügung. Großanwender können auf Systeme zurückgreifen, die für High-Performance-Computing ausgelegt sind und 10-Gigabit-Ethernet und Infiniband unterstützen.

Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit den Einsatzszenarien von Blade-Systemen. Nicht in jedem Fall ist diese Technik die erste Wahl, wie die Autoren feststellen. Bei einer großen Zahl von Servern etwa sind Rack-Systeme eine ernst zu nehmende Alternative. Auch das »heiße« Thema Server-Virtualisierung kommt zur Sprache.

Für viele Leser dürfte der Abschnitt am interessantesten sein, in dem das Für und Wider des Einsatzes von Blade-Servern behandelt wird. Vorteilen wie dem geringeren Platzbedarf und niedrigerem Energieverbrauch stehen die hohen Kosten für die Enclosures (Gehäuse) von Blade-Servern gegenüber.

Der Einsatz von Blades rechnet sich demnach vor allem dann, wenn ein Unternehmen eine große Zahl von Server-Systemen im Einsatz hat und die Enclosures voll bestückt sind.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Studie: Die Leiden von Startups in Deutschland
Kostenlose Broschüre zum Hackerparagrafen