Nachholbedarf bei Sicherheitstools

Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2

27. Oktober 2008, 11:10 Uhr | Werner Veith | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 4

Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2 (Fortsetzung)

Andreas Essing, Experte im Bereich Systems-Integration für Kollaborationslösungen bei Siemens IT-Solutions and Services
Andreas Essing, Experte im Bereich Systems-Integration für Kollaborationslösungen bei Siemens IT-Solutions and Services

Network Computing: Wie ist es um Compliance für Sprach- und –Videoprozesse bestellt?

Essing: »Es ist zu befürchten, dass viele Unternehmen die Relevanz von Sprachsequenzen und Videobildern für Compliance unterschätzen. Dabei können diese Kommunikationsformen für Prüfungen ebenso wichtige Informationen transportieren wie ein Datenaustausch. Einmal digitalisiert und gespeichert, lassen sich Sprach- und Videoinformationen genauso prüfen wie Daten. Das alles will im Vorfeld bedacht sein.«

Fischer: »Compliant gegenüber rechtlichen Vorschriften und internen Auflagen zu sein, setzt aus technischer Sicht entsprechende Auditing- und Reporting-Tools voraus. Die sind in der Regel innerhalb IT-Management- und Sicherheits-Managementlösungen verankert. Allerdings konzentriert sich deren Auditing und Reporting bisher meist nur auf Daten. Die Werkzeuge müssen also für den Einsatz von Sprache und Video erweitert werden.«


  1. Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2
  2. Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2 (Fortsetzung)
  3. Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2 (Fortsetzung)
  4. Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2 (Fortsetzung)
  5. Thema der Woche: IT-Sicherheit bei Unified-Communications & Collaboration, Teil 2 (Fortsetzung)

Das könnte Sie auch interessieren

VoIP über WLAN

Ruckus und Shortel arbeiten bei Voice over IP über…

Konvergenz für Großfirmen

BT und Siemens arbeiten bei Unified-Communications…

Telekommunikation / Unified Communications

Aastras XML-Contest geht in die letzte Runde

Bedient bis zu 7500 Agenten

Siemens ergänzt ihre Kommunikationslösungen um ein…

Kommt auf Servern von IBM oder Dell

Nortel baut Open-Source für VoIP-Anlage

Versteht sich mit Office-Communicator 2007

Avaya mit eigenem Unified-Communications-Client

IP-Kommunikationssysteme sichern

Voice-over-IP-Systeme gegen Angriffe sichern

IT-Firmen

Siemens Enterprise Communications geht in…

Leichter gemeinsame Termine finden

Pronto teilt Videos mit anderen

Mit IP-Softphone

Passend zu Panasonics IP-Telefonie-System: Der…

IctChannel Fallback Logo

Nicht nur auf die Kosten schauen

Studie: Unternehmen werden zurückhaltender bei der…

Möglichst viel der bestehenden TK-Installation…

Nortel mit Hybrid-IP-Telefonie für den Mittelstand

In Richtung Unified-Communications

Cycos integriert Collaboration- und…

One-Number-Service für Smartphones

Siemens setzt auf umfassende Mobilität für…

»Open-Scale-Security-Services« erhöhen die…

Siemens mit Services für das Absichern von…

Bis zu 150.000 Anschlüsse

SYSTEMS: Aastra mit IP-Telefonie-Server für große…

Unternehmen haben Bedarf.

Thema der Woche: Network-Access-Control

Unterstützung der Geschäftsprozesse

Thema der Woche: IT-Service-Management, Teil 1

Security-Lösungen integrieren mehr Funktionen

Thema der Woche: Unified-Threat-Management, Teil 1…

Compliance steht erst am Anfang

Thema der Woche: IT-Sicherheit bei…

Matchmaker+