Harte und weiche Faktoren

Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2

25. August 2008, 13:47 Uhr | Werner Veith | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 3

Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2 (Fortsetzung)

Peter Wüst, Director Systems Engineering bei Network Appliance
Peter Wüst, Director Systems Engineering bei Network Appliance
Jürgen Schelbert, Produktmanager Storage bei Dell
Jürgen Schelbert, Produktmanager Storage bei Dell

Peter Wüst, Director Systems Engineering bei Network Appliance: Die ganze Diskussion, ob sich Virtualisierung rechne und welche Vorteile sich daraus ergäben, sei zu hinterfragen. Denn bei Netapp sei Storage-Virtualisierung Standardbestandteil ihres Betriebssystems »Data Ontap«. Insofern werde es bei Netapp auch nicht als expliziter Punkt hervorgehoben. »Die Schmerzpunkte der Unternehmen sind doch die explodierenden Datenmengen. Hinzu kommt, dass ein Administrator dies mit sinkenden Budgets handhaben soll. Also was macht derjenige, der für diese Umgebung zuständig ist? Da sind wir beim den Services, die wir aus dem Storage zur Verfügung stellen können. Beispielsweise: Wie kann ein Admin Exchange-Speicherbereiche vergrößern ohne Downtime, ohne Performance-Nachteile oder ohne migrieren zu müssen? Das sind die Themen, die ich beispielsweise mit einer Virtualisierung abdecken kann. Aber deswegen sollte Virtualisierung nicht als Selbstzweck diskutiert werden. Vielmehr sollte es von vielen als ein Tool verstanden werden, das man benutzt, um effizienter zu werden.«

Jürgen Schelbert, Produktmanager Storage bei Dell: In Einzelfällen habe Dell einen ganz pragmatischen Ansatz, um vor allem Mittelständler zu überzeugen. Denn hier seien Budgetthemen und -fragen die vordringlichsten Punkte. »Wenn ein Kunde noch unschlüssig ist, führen wir zunächst ein Assessment durch«. Das gehöre zu dem Ansatz von Dell, auch zunehmend Dienstleistung anzubieten. »Die Überraschung ist dann oft groß, welche brachliegenden Systemressourcen und unbenutzten Speicher sich auf einmal in einer virtualisierten Lösung freischaufeln lassen.«


  1. Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2
  2. Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2 (Fortsetzung)
  3. Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2 (Fortsetzung)
  4. Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2 (Fortsetzung)
  5. Thema der Woche: Storage-Virtualisierung, Teil 2 (Fortsetzung)

Das könnte Sie auch interessieren

Matchmaker+