Schwerpunkte

Personalrochade bei Verbundgruppe

Vertriebschef verlässt EP

08. Juli 2013, 16:17 Uhr   |  Peter Tischer | Kommentar(e)

Vertriebschef verlässt EP

Michael Heller scheidet auf eigenen Wunsch hin als Vertriebschef bei EP aus (Bild Electronic Partner)

Vertriebschef Michael Heller verlässt zum Ende des Monats Electronic Partner. Wie die Kooperation mitteilte, geschieht der Rücktritt auf eigenen Wunsch.

Michael Heller scheidet zum 31. Juli 2013 als Vertriebschef der Fachhandelskooperation bei Electronic Partner aus. Wie die Verbundgruppe mitteilte, will Heller sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen stellen, der Rücktritt geschehe deshalb auf eigenen Wunsch. Heller war seit Oktober 2011 in der Position des Vertriebschefs für die Verbundgruppe tätig. Für EP arbeitete er seit 2010 und leitete vor seiner Berufung zum Vertriebschef rund anderthalb Jahre die EP-Niederlassung in Augsburg. Michael Heller hat weitreichende Erfahrungen in Führungsfunktionen im Vertrieb vorzuweisen, beispielsweise im Geschäftskunden- sowie im Fachhandelsvertrieb bei Vodafone in Süddeutschland.

»Die Geschäftsführung dankt Michael Heller für sein Engagement und die konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünscht ihm für seine berufliche wie private Zukunft alles Gute«, so Friedrich Sobol, Sprecher des Vorstands bei Electronic Partner und Nachfolger des erst vor kurzem zurückgetretenen Jörg Ehmer.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

EP startet Smart-Home-Offensive
Friedrich Sobol folgt Jörg Ehmer als EP-Chef
Electronic Partner steigt bei Sparhandy ein

Verwandte Artikel

Electronic Partner

Verbundgruppen