Große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten

»VMware Infrastructure 3« als umfassende Virtualisierungslösung

15. Januar 2009, 16:15 Uhr | Werner Veith | Kommentar(e)
»VMware Infrastructure« virtualisiert Standard-Server und ihre angeschlossenen Netzwerke und Speicher.

Die Virtualisierungslösung »VMware Infrastructure 3« eignet sich für die verschiedensten Anwendungen von der Server-Konsolidierung bis hin zum Hosting von Legacy-Applikationen. Dabei bietet das System alles, um auch in großen Rechenzentren zu arbeiten.

Vmware ist mit der Virtualisierung groß geworden. Erst seit kurzem sind Citrix mit dem »XenServer« und Microsoft mit »Hyper-V« dabei, ernsthafte Konkurrenz zu machen. Herzstück der Virtualisierung von Vmware ist ihre »Infrastructure«-Lösung. Dabei handelt es sich um eine Software-Suite zur Verbesserung des Betriebs und des Managements von Standard-IT-Systemen mittels Virtualisierung. Dies geht vom Desktop-Computer bis hin zum Rechenzentrum. Die Suite bietet integriertes Management, Ressourcenanpassung, Business-Continuity und operative Automatisierungsfunktionen. Die Lösung eignet sich für Einsatz auf einem einzelnen Host mit lokalen Festplatten bis hin zur Serverfarm mit zentralem Speicher im SAN.

Einsatzgebiete für Vmware-Infrastructure

Durch die Konsolidierung von Servern als virtuelle Maschinen (VMs) verringert sich die Anzahl der physikalischen Maschinen. In der Praxis hat sich bisher gezeigt, dass pro physikalischen Prozessor mindestens 19 virtuelle Maschinen laufen können. Mit der Lösung lässt sich auch eine einheitliche Disaster-Recovery-Plattform implementieren. Beim Ausfall eines physikalischen Servers stellt der Administrator die dort laufenden VMs schnell auf einer anderen physikalischen Maschine wieder zur Verfügung.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Bereitstellung von Systemen für Software-Tests und -Entwicklungen sowie Staging. So lassen sich getrennte Systeme mit unterschiedlichen Betriebssystemen anbieten.


  1. »VMware Infrastructure 3« als umfassende Virtualisierungslösung
  2. »VMware Infrastructure 3« als umfassende Virtualisierungslösung (Fortsetzung)
  3. Der Aufbau von Vmware-Infrstructure
  4. Vmware-Server
  5. Vmware-Server

Das könnte Sie auch interessieren

Matchmaker+