Über das Internet Rechner fernsteuern

Vom iPhone oder iPod Touch aus auf PCs und Macs zugreifen

17. Dezember 2008, 13:36 Uhr | Bernd Reder
Mit Log Me In Ignition können Nutzer von iphones und iPods Touch über das Internet auf PCs und Macintosh-Systeme zugreifen.

Log Me In hat seine Fernsteuersoftware »Ignition« fertig gestellt. Mit dem Programm können Besitzer eines iPhone oder Multimedia-Players iPod Touch auf Rechner zu Hause oder im Büro zugreifen.

»Ignition« von Log Me In ist im App-Store von Apple oder direkt über den Hersteller erhältlich. Eine Lizenz kostet rund 24 Euro.

Mit Ignition können iPhone- und iPod-Touch-User über das Internet auf jeden Macintosh-Rechner oder PC zugreifen, auf dem die Programme Log Me In Pro, IT-Reach oder Log Me In Free der US-Firma installiert sind. Die Daten werden beim Transfer mithilfe eines 256-Bit-AES-Keys (Advanced Encryption Standard) verschlüsselt.

Nach Angaben der Firma können auch technisch weniger versierte Nutzer mit Ignition auf ihre Rechner zugreifen. Es sind keine Firewall-Einstellungen zu aktualisieren, auch das Ändern der Router-Konfiguration ist nicht erforderlich. Zudem muss der User keine festen IP-Adressen einrichten oder Router-Ports öffnen.

Das Programm stellt eine multifunktionale Tastatur, Touchscreen-Zoom und Scrolling-Funktionen zur Verfügung. Die Benutzerkönnen somit mit dem Remote-Computer arbeiten, als säßen sie selbst davor.

In den optionalen Einstellungen lassen sich die Remote-Rechner für die Zeit der Sitzung sperren. Die Tastatur und der Bildschirm des PCs oder Macs werden dann abgeschaltet beziehungsweise geschwärzt. Dies verhindert, dass ein Unbefugter die (Fern-)Tastatureingaben mit verfolgt.


Das könnte Sie auch interessieren

Matchmaker+