Drucker / Multifunktionsgeräte

Xerox-Online-Tool berechnet Umweltbelastung durch Drucker

28. März 2008, 10:06 Uhr | Bernd Reder | Kommentar(e)
Der Rechner von Xerox ermittelt unter anderem, wie viel Energie einUnternehmen durch einen optimierten Einsatz von Druckern, Kopierernund Multifunktionsgeräten sparen könnte.

Der »Sustainability Calculator« von Xerox errechnet, welche Belastungen für die Umwelt durch Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte entstehen, die ein Unternehmen einsetzt.

Das Tool von Xerox ist auf dieser Web-Seite zu finden. Wie der Name »Sustainability Calculator« bereits andeutet, handelt es sich um eine englischsprachige Version.

Der Benutzer muss zwei Spalten ausfüllen: In die linke gibt er den Ist-Zustand ein, das heißt, wie viele Systeme derzeit im Einsatz sind, um welchen Typ (Laser-Drucker, Tintenstrahlsystem) es sich handelt und wie hoch das Druckaufkommen ist.

Die rechte Spalte ist für ein optimiertes Szenario vorgesehen. Dort listet der User auf, wie viele und welche Systeme nach einer »Bereinigung« des Drucker-Wildwuchses noch vorhanden sein sollen.

Der Calculator ermittelt für beide Szenarien die Umweltbelastung, sprich den Strombedarf, die Produktion von Treibhausgasen und die Menge der Abfallmaterialien, die anfallen.

Ein Unternehmen, das laut Xerox das Tool eingesetzt hat, ist der Flugzeughersteller Northrop Grumman. Dabei stellte sich heraus, dass das Unternehmen durch einen effizienteren Einsatz von Druckern 27 Prozent Energie sparen könnte.


Das könnte Sie auch interessieren

Matchmaker+