Schwerpunkte

Neues Backup-Storage-Cluster in Betrieb

Bluechip erweitert Backup-as-a-Service aus der Cloud

09. November 2020, 08:15 Uhr   |  Michaela Wurm | Kommentar(e)

Bluechip erweitert Backup-as-a-Service aus der Cloud
© Bluechip

Bluechip in Meuslwitz

Bluechip baut sein Cloud-Services-Angebot weiter aus und nimmt dafür ein komplett neues Backup-Storage-Cluster in Betrieb.

Der deutsche IT-Anbieter Bluechip Computer bietet seine Kunden seit dem 1. November 2020 ein erweitertes Backup-as-a-Service-Angebot auf Basis des Software-Herstellers Veeam an.

Bisher hatte Bluechip-Partner bisher die Wahl, ob sie Backup-Daten Ihrer Kunden in der Bluechip Cloud auf redundanten oder auf nicht-redundanten Systemen speichern wollten. Künftig bietet Bluechip für erhöhte Datensicherheit nur noch die redundante Variante an. Dafür wird ein komplett neues Backup-Storage-Cluster in Betrieb genommen, da auf der performanten »Azure Stack HCI«-Lösung von Microsoft basiert. Alle bisherigen Backup-as-a-Service Kunden innerhalb der Bluechip-Cloud Services werden nach und nach auf die neue Infrastruktur migriert.

Durch die Investitionen optimiert der Meuselwitzer Anbieter nicht nur die Daten- und Ausfallsicherheit für die Kunden, sondern auch die Performance. Obwohl das Hauptaugenmerk im Bereich Backup auf hohen Speicherkapazitäten beruhte und somit die Daten letztendlich auf Server-Festplatten gespeichert werden, schaffe die eingesetzte Azure-Stack-HCI-Lösung durch den Einsatz eines Schreib- und Lese-Caches auf Basis von NVMe-SSDs eine deutlich höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit, verspricht das Unternehmen. Gepaart mit redundanten 100-Gbit/s-Netzwerkverbindungen im Cluster und einer externen Anbindung mit 10 Gbit/s werde mit der neuen Infrastruktur ein Grundstein für die ständig wachsenden Anforderungen gelegt.
Im kommenden Jahr will Bluechip neben den bereits implementierten Produkten »Cloud Connect«, »Agent« und »Backup & Replication« von Veeam sein Backup-as-a-Service-Angebot um weitere Software-Hersteller ergänzen.

»In der heutigen Zeit wird das mobile Arbeiten für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen immer wichtiger. Deshalb empfehlen wir unseren Partnern und deren Kunden nicht nur die Daten der Server-Infrastruktur vor Ort oder in der Bluechip Cloud entsprechend zu sichern, sondern sich auch über die Sicherungsmöglichkeiten von mobilen Geräten zu informieren. Mit der neuen Backup-as-a-Service Infrastruktur innerhalb der Bluechip Cloud Services und den Produkten von Veeam können die Kunden unserer Partner auch Client-Systeme standortübergreifend in die Bluechip-Cloud sichern und das schnell, sicher und unkompliziert. Die Verwaltung kann hierbei über die von uns bereitgestellte Veeam Service Provider Console sowohl vom Partner als auch vom Endkunden selbst erfolgen«, so Gunter Köhler, Produktmanager für die Bluechip Cloud Services.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Bluechip Computer, Veeam

Cloud Computing

Cloud Business