Schwerpunkte

Studie Hybrid Cloud Management 2021

Cloud-Kosten machen Unternehmen zu schaffen

21. Juli 2021, 15:50 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)

Cloud-Kosten machen Unternehmen zu schaffen

Aktuelle Herausforderungen von Cloud-Services sollten bei einer Studie mit 750 EntscheiderInnen abgefragt werden. Explodierende Cloud-Kosten machen demnach drei Viertel der befragten Unternehmen zu schaffen.

USU, Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer-Service-Management, hat in einer Studie einige Aspekte zur Zukunft von Cloud-Services unter die Lupe genommen. Ein Großteil der Befragten (74 Prozent) beklagte demnach die Kostenexplosion, die mit Cloud-Services und -Infrastrukturen einhergeht. Darin sehen die Befragten denn auch die größte aktuelle Herausforderung. Gefolgt vom damit zusammenhängenden Wildwuchs beim Bezug von Cloud-Diensten (66 Prozent). In einem ungeregelten Einkauf von Service vermuten die Studienautoren eine wesentliche Ursache für die schwer zu kontrollierenden Kosten. 56 Prozent der Befragten vermissen eine ROI-Berechnung vor dem Cloud-Einsatz. Allerdings ist hier zu unterscheiden zwischen den Einschätzungen des Business-Bereichs, hier teilen 95 Prozent der Befragten diese Meinung, und den Infrastruktur-Verantwortlichen (17 Prozent).

Die wirtschaftlichsten Cloud-Angebote zu identifizieren, damit tun sich 47 Prozent der Befragten schwer. Hilfe erwarten sich die Befragten von Software-Tools; dabei werden vor allem Module zur Kostenkontrolle, zur Verrechnung und zum Ressourchenmanagement kombiniert.

Vom Einsatz von Cloud-Management-Software erwarten sich 78 Prozent der Befragten niedriegere Kosten ihrer Infrastruktur- und Softwarelizentzkosten. 94 Prozent der Befragten wollen in den kommenden zwei Jahren eine solche Software einführen. Neben dem Kostenaspekt erhoffen sich die Befragten einen transparenten Überblick, welche Services im Unternehmen genutzt werden, und ob die implementierten Ressourcen ausgeschöpft werden.

Hinweis zur Methode: Im Auftrag von USU hat das Forschungs- und Beratungsunternehmen „Research in Action“ 750 EntscheiderInnen mittelständischer und großer Unternehmen zu den Herausforderungen, Lösungen und Einsparpotenzialen von Cloud-Services befragt. Davon waren 630 der Befragten aus Deutschland, und jeweils 60 aus Österreich und der Schweiz. Durchgeführt wurde die Studie von Dezember 202 bis Februar 2021.

Zuerst erschienen auf funkschau.de.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Cloud Computing

Marktforschung