Schwerpunkte

Erfahrene Vertriebsexpertin an Bord

Commvault beruft neue Geschäftsführerin

03. August 2020, 10:40 Uhr   |  Natalie Lauer | Kommentar(e)

Commvault beruft neue Geschäftsführerin
© Elke Steinegger

Seit dem 1. August 2020 fungiert Elke Steinegger als Vice President Germany und Geschäftsführerin für Commvault Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, Commvaults Awareness zu steigern und den Marktanteil auszubauen.

Commvault konnte Elke Steinegger als Vice President Germany und Geschäftsführerin für Commvault Deutschland für sich gewinnen. Seit dem 1. August 2020 zeichnet sich die Vertriebsexpertin verantwortlich für die Unternehmensausrichtung von Commvault in Deutschland. Sie will den Marktanteil vergrößern sowie das Team weiterentwickeln und für zukünftige Herausforderungen wappnen.

»Es ist wunderbar, nun Teil des Commvault-Teams zu sein, und ich bedanke mich für den Vertrauensvorschuss aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter«, bemerkt Elke Steinegger. »Als ein Mensch, der gerne mit anpackt, Dinge vorantreibt und am besten im Team arbeitet, begrüße ich meine neuen Aufgaben und nehme jede Herausforderung freudig in Angriff. Mein Ziel ist es, Commvaults Position als weltweit führender Anbieter für intelligentes Datenmanagement noch stärker auf den deutschen Markt zu übertragen. Das Potential zur Digitalisierung in deutschen Unternehmen ist riesig. Und zusammen mit unseren Technologie- und Vertriebspartnern können wir helfen, Themen wie Cloud-Computing, die unternehmenskritische Rolle der IT und natürlich die Attraktivität für Fachkräfte in den Fokus zu stellen.«

Elke Steinegger blickt auf 30 Jahre Erfahrung in Management, Technologie und Sales zurück. Dabei engagierte sie sich un unter anderem in den Bereichen Business und Product Development, Service Delivery und Cloud & IT Solutions.  Ihre Vita weist Stationen bei mehreren internationalen Technologie-Unternehmen auf –  darunter Siemens und zuletzt Dell Technologies.

Die Managerin hat sich nicht nur vorgenommen, die Position von Commvault im deutschen Markt zu stärken, sondern beabsichtigt auch den Ausbau des Sales-Teams und des Partnernetzwerks. Darüber hinaus möchte sie Commvault-Kunden die Digitalisierung erleichtern und deren individuelle Herausforderungen adressieren.

»IT-Entscheider haben immer noch mit knappen Budgets, fehlender Agilität in der Unternehmens-IT oder Fachkräftemangel zu kämpfen, was die Digitalisierung ausbremst«, sagt Elke Steinegger. »Mit dem jüngst angekündigten neuen innovativen Produktportfolio bietet Commvault seinen Kunden individuelle Lösungen, die perfekt aufeinander abgestimmt und integriert sind. Zusätzlich profitieren IT-Entscheider von Commvaults breitem Partner-Ökosystem, das schnell und lokal für Beratung und Support zur Verfügung steht.«

»Ich freue mich sehr, mit Elke Steinegger eine motivierte, engagierte und sehr erfahrene Managerin für Commvault in Deutschland begrüßen zu dürfen«, betont Marco Fanizzi, Vice President EMEA, Commvault. »Ich bin überzeugt, dass wir mit unseren gemeinsamen Werten und unserer Begeisterung für die Branche Commvault als Thought-Leader auf dem deutschen Markt positionieren können. Ich denke, dass eine gute Zusammenarbeit und Verständnis füreinander jetzt noch wichtiger sind als je zuvor. Darin liegt der Schlüssel zu langfristigem Erfolg in der 'neuen Normalität'. Elke vereint diese Eigenschaften und ist daher ein großer Gewinn für das deutsche Team.«

Elke Steinegger engagiert sich zusätzlich mit Leidenschaft für »Corporate Social Responsibility« sowie für Programme zur Nachhaltigkeit und Gleichberechtigung. Regelmäßig sammelt sie mit privaten Aktionen wie #HikeforPoorPoor Spenden für die PoorPoor Foundation e.V. Zudem ist sie Mitglied von Aufsichtsräten und führt aktive Beziehungen zu industrierelevanten Gremien und Ausschüssen.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Commvault