Klimaschutz

Equinix verspricht Klimaneutralität bis 2030

26. Januar 2021, 11:42 Uhr | Lukas Steiglechner | Kommentar(e)
Equinix
© Adobe Stock / Sundry Photography

Equinix hat zusammen mit europäischen Cloud-Infrastruktur- und Rechenzentrumsanbietern sowie Fachverbänden den »Climate Neutral Data Centre Operator Pact« beschlossen. Hierzu haben sie eine Selbstregulierungsinitiative ins Leben gerufen, um ein klimaneutrales Arbeiten zu fördern.

Das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur Equinix hat sich mit über 20 europäischen Anbietern von Cloud-Infrastruktur und Rechenzentren sowie einem Dutzend Fachverbänden zusammengetan, um den gemeinsamen »Climate Neutral Data Centre Operator Pact« sowie eine Selbstregulierungsinitiative ins Leben zu rufen. Das Ziel: europäische Rechenzentren bis 2030 klimaneutral betreiben.

Die gemeinsame Vereinbarung, welche die erste dieser Art in der Branche ist, signalisiert die Bemühungen, um Rechenzentren klimaneutral zu betreiben. Dabei will die Branche eine führende Rolle dabei spielen, Europa auf eine klimaneutrale Wirtschaft umzustellen. Mit ihrem Vorgehen wollen sie die europäische Datenstrategie so gestalten, dass sie den European Green Deal unterstützen, der Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent machen soll.

Zusammen mit der Vereinbarung soll eine Initiative für die Selbstregulierung der Branche einhergehen. Dabei werden Ziele gesetzt, die den Übergang zu einer grüneren Wirtschaft in Europa erleichtern sollen. Equinix und die anderen Betreiber verpflichten sich mit der unterzeichneten Vereinbarung unter anderem dazu, die für 2025 und 2030 festgelegten Ziele zu erreichen. Dazu gehören:

  • Energieeffizienz verbessern
  • 100 Prozent CO2-freie Energie beziehen
  • Durch effiziente und geeignete Kühllösungen Wasser einsparen
  • Server, elektrische Geräte und andere elektrische Komponenten recyceln
  • Wärme des Rechenzentrums wiederverwenden wo es praktikabel, umweltfreundlich und kosteneffizient ist

Die Europäische Kommission wird zweimal im Jahr überprüfen, wie es um den Fortschritt bei der Erreichung der Ziele der Initiative steht.

Equinix will mit dem neuen Pakt und dem zugehörigen Rahmenwerk zur Selbstregulierung seine eigenen Nachhaltigkeitsverpflichtungen unterstützen. Dazu gehört vor allem auch das Nutzen von erneuerbarer Energie, um den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Zuerst erschienen auf funkschau.de.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Equinix

Cloud Computing

Cloud Business

Matchmaker+