Dienstleistungen für Data-Center

HP mit Paket für das Rechenzentrum der Zukunft

4. Oktober 2007, 10:11 Uhr | Bernd Reder | Kommentar(e)

Ein Bündel von Dienstleistungen für Betreiber von Rechenzentren hat Hewlett-Packard geschnürt. Es soll die Energieeffizienz und Flexibilität von Data-Centern erhöhen.

Unter dem Namen »HP Data Center Transformation« hat Hewlett-Packard seine Services rund um »grüne« Rechenzentren zusammengefasst. Den Kern bilden Dienstleistungen mit kurzer Laufzeit auf mehreren Sektoren.

Dazu gehören Projekt-Services, etwa Hilfe bei der Planung, Migration und Inbetriebnahme von RZ. Hinzu kommen Support beim Beitrieb eines Data-Centers und Dienstleistungen, die sich mit Themen wie Risikomanagement, Energieeffizienz und Cluster-Konsistenz beschäftigen.

Die Vorteile für den Nutzer der Services laut HP: niedrigere Betriebskosten, eine größere Zuverlässigkeit der IT-Infrastruktur und die Möglichkeit, bei Bedarf nach dem Baukastenprinzip Komponenten hinzuzufügen.

Details zu den Data-Center-Transformation-Services sind auf dieser Web-Seite von HP zu finden.

www.hp.com/de


Matchmaker+