Schwerpunkte

Eigenes Partnerprogramm vorgestellt

Netzwerkspezialist TDT baut Channel-Vertrieb auf

24. November 2016, 11:07 Uhr   |  Ulrike Garlet | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Reseller jeder Größe gesucht

Das Solution Partner-Level als oberste Stufe des Partnerprogramms richtet sich an Reseller, die besonders eng mit TDT zusammenarbeiten. Solution Partner haben eine Umsatzvorgabe von 25.000 Euro. Im Gegenzug bekommen sie einen persönlichen Ansprechpartner bei TDT und profitieren von einem Premium Support mit einer Reaktionszeit von vier Stunden zwischen acht und 20 Uhr.

Ziel von TDT ist es, in den kommenden zwei Jahren rund hundert zertifizierte Partner zu gewinnen, mehrheitlich für die Certified-Stufe. Erste Herausforderung für den Hersteller dürfte es dabei sein, zunächst einmal eine Wahrnehmungsschwelle zu überwinden. Zwar ist TDT bereits seit 38 Jahren im Markt aktiv und stemmt regelmäßig auch größere Projekte. Um den eigenen Markennamen hat der Netzwerkhersteller allerdings nie viel Aufhebens gemacht. »Das müssen wir ändern«, weiß Skotnica. »Für uns ist es jetzt wichtig, uns und unser Produkt im Fachhandel bekannt zu machen.«

Auf der Suche ist TDT dabei nach IT-Resellern und Systemhäusern jeder Größe. Da sichere Vernetzungslösungen gerade bei KMUs immer wichtiger werden, sieht der Hersteller auch kleine Händler als geeignete Partner für den Vertrieb der VR2020. »Auch kleine Projekte sind wichtig für uns«, betont der Channelchef.

Seite 2 von 2

1. Netzwerkspezialist TDT baut Channel-Vertrieb auf
2. Reseller jeder Größe gesucht

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Revolution im Datacenter?
Lancoms Pläne im SDN-Markt
HPE bringt Partner aus zwei Welten zusammen

Verwandte Artikel

TDT

Router

Netzwerk-Infrastruktur