Schwerpunkte

Trendnet

Neuer Switch für die Industrie

31. März 2020, 19:42 Uhr   |  Natalie Lauer | Kommentar(e)

Neuer Switch für die Industrie
© Trendnet

Trendnets neuer 8-Port Gigabit PoE+ DIN-Rail Switch TI-PG80B

Trendnet bringt einen 8-Port Gigabit PoE+ DIN-Rail Switch mit dem Modellnamen TI-PG80B auf den Markt, der sich unter anderem aufgrund seiner hohen Gesamtleistung sowie durch sein robustes Metallgehäuse für den Einsatz im industriellen Umfeld eignet.

Trendnet hat eine Reihe von Netzwerkprodukten im Portfolio – darunter auch Switches. Nun bringt der Anbieter mit dem Trendnet TI-PG80B ein neues Industrie-Modell auf den Markt.

Der variable Spannungswandler besitzt acht Gigabit PoE+ Ports und liefert bis zu 30W PoE-Leistung pro Port bei einer PoE-Gesamtleistung von 200W. In Summe beträgt seine Schaltkapazität 16 Gbit/s. Außerdem wartet der Trendnet TI-PG80B mit der sogenannten »Jumbo Frame«-Technik (bis zu 9 KB) auf und ermöglicht deshalb einen komprimierten, signifikant schnelleren Datentransfer per Paket-Versendung.

Der neue Industrie-Switch zeichnet sich darüber hinaus durch eine duale, redundante Stromversorgung über zwei 24 bis 56V DC-Netzeingänge mit Überlastungsschutz aus. Aus diesem Grund ist er gegen Stromschwankungen und Stromausfälle gewappnet. Bei Stromausfall wird ein Alarm aktiviert. Der Erdungspunkt schützt das Gerät vor äußeren, elektrischen Überspannungen.

Dank seines Metallgehäuses, das der Schutzklasse IP30 entspricht, können dem Switch sowohl harte Stöße als auch starke Vibrationen nichts anhaben. Ebenso kommt er mit Temperaturen im Bereich zwischen -40° bis +75° Grad zurecht.

Auf der Gehäuserückseite des Trendnet TI-PG80B ist eine Halterung für die DIN-Rail-Montage angebracht.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Trendnet, CRN