Parade

PS8570 für flexible Verbindungsoptionen

17. Oktober 2022, 12:53 Uhr | Jörg Schröper
Linearer Redriver für PCI Express 4.0 mit 2×2-Crossbar-Switch
© Parade

Parade Technologies kündigt die Verfügbarkeit des linearen 16-GBit/s-PCIe Express-4.0-Redrivers PS8570 für PC-, Server- und Rechenzentrumsanwendungen an. Der PS8570 verfügt über einen vierkanaligen unidirektionalen linearen Redriver mit einem 2×2-Crossbar-Switch.

Mehrere PS8570-Geräte unterstützen bidirektionale x4-, x8- oder x16-Verbindungen. Das PS8570 sei vollständig kompatibel mit der PCI-Express 4.0-Spezifikation. Es benötigt laut Hersteller nur eine sehr geringe Wirkleistung, weniger als 70 mW/Kanal für den Betrieb mit 16 GBit/s.

Dabei unterstützt es L1 PM Substates, was zu einer extrem niedrigen Standby-Leistung im niedrigen mW-Bereich führt. Das Low-Power-Design erleichtere Hochgeschwindigkeits-Systemimplementierungen und verlängere gleichzeitig die Akkulaufzeit mobiler Geräte erheblich.

Der PS8570 implementiert einen 2×2-Crossbar-Switch, der mehrere Verbindungstopologien ermöglicht. Es unterstützt Anwendungen wie zwei RCs (Root Complexes), die sich mit einem EP (End Point), zwei EPs mit einem RC oder zwei RCs mit zwei EPs teilen. Dies ermögliche es OEMs, leistungsstarke PCIe-Verbindungs- und Speichersysteme zu implementieren.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

ICT CHANNEL

Storage

Switch

Matchmaker+