Schwerpunkte

Abonnementgeschäft

Pure Storage hilft Partnern bei Subskriptionsgeschäft

25. Mai 2021, 16:40 Uhr   |  Selina Doulah | Kommentar(e)

Pure Storage hilft Partnern bei Subskriptionsgeschäft
© Pixabay

Pure Storage hat Aktualisierungen seiner Channel-Incentives und -Angebote vorgestellt. Diese sollen es Partnern ermöglichen, ihr Abonnementgeschäft auszubauen und mehr Geld zu verdienen.

Die Dynamik der Partner beim Verkauf von »Pure-as-a-Service« sei laut Pure Storage stark, mit mehr als der doppelten Anzahl von Partnern, die in diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr Transaktionen abschließen. Der Storage-Anbieter hat sein Service-Angebot weiterentwickelt, die Komplexität durch den Wegfall zusätzlicher Lizenzen und Supportkosten reduziert und einen Servicekatalog mit transparenter Preisgestaltung eingeführt.

Mit einem neuen Partner-Rabatt sollen Partner fünf Prozent des gesamten Vertragswerts für abgeschlossene qualifizierte Verträge bis zu 100.000 US-Dollar pro Geschäftsabschluss verdienen.

Portworx wechselt zu einem hundertprozentigen Channel-Modell

In dem Maße, in dem Unternehmen auf Cloud-native Anwendungen setzen, um die nächste Phase ihres Geschäfts voranzutreiben, werden Channel-Partner zu wichtigen Beratern, die Kunden bei der Navigation durch eine Kubernetes- und Container-basierte Welt helfen. Service und Beratung werden immer entscheidender für Channel-Geschäfte.

Mit Portworx, Ende 2020 übernommen, bietet Pure eine Kubernetes-Datenservices-Plattform für die Erstellung, Automatisierung, den Schutz und die Sicherung von Cloud-nativen Anwendungen. Kunden sollen damit ihre digitale Transformation beschleunigen können, indem sie jede beliebige Cloud-native Anwendung in jeder beliebigen Cloud auf einer Kubernetes-Plattform mit integrierter Hochverfügbarkeit, Datenschutz, Datensicherheit und Hybrid-Cloud-Mobilität ausführen können. Da der Vertrieb von Portworx nun zu hundert Prozent über den Channel erfolgt, können Partner ihr Abonnement-Angebot auf Kubernetes-basierte Anwendungen ausweiten.

Neues »Pure1«-Partnerportal zur Verwaltung von Kundenabonnements

Pure Storage hat sein Partnerportal »Pure1« so erweitert, dass Partner Zugriff auf die Verwaltung von Abonnements im Namen ihrer Kunden erhalten. Das soll vor allem Transparenz bieten. Kunden, die das Self-Service-Portal von »Pure1« nutzen, können zudem jederzeit über ihren Channel-Partner neue Services erwerben oder ihr As-a-Service-Angebot erweitern.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Pure Storage

Storage