Netgear

Sicherer VPN-Zugang

© Netgear

Netgear, Anbieter von Netzwerk- und Speicherlösungen, stellte mit Insight Business VPN einen intelligenten Zusatzdienst für seine Business-WLAN-Mesh-Systeme der Orbi-Pro-Serie vor. Konkret handelt es sich um den SRK60 mit WiFi-5-Technik sowie den SXK80 mit WiFi 6.

Insight Business VPN verbindet Zweigstellen und Beschäftigte, die von zu Hause arbeiten, über eine verschlüsselte und dauerhafte VPN-Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk (SSID, Service Set Identifier) des Unternehmens, so das Versprechen. Das WLAN-Arbeitsnetzwerk im Home-Office, das als separates VLAN für das Unternehmens-VPN vorkonfiguriert ist, laufe getrennt vom eigenen Heimnetzwerk, das sich in einem anderen isolierten VLAN befindet. Die Verwendung derselben SSID in der Unternehmenszentrale und an den entfernten Standorten sorge für eine benutzerfreundliche und sichere Umgebung und erspare IT-Teams eine komplexe Verwaltung. Darüber hinaus stelle Insight Business VPN eine gute Lösung für Managed Service Provider (MSPs) dar, die für ihre Geschäftskunden standortübergreifende Netzwerke für die Arbeit von zu Hause aus bereitstellen und verwalten müssen.

Die Orbi-Pro-Router (SXR80 oder SRR60) sind die Voraussetzung für den Aufbau eines Insight-Business-VPN-Tunnels, da sie als Endpunkte sowohl in der Zentrale als auch an den Wohnorten der Beschäftigten oder in den Niederlassungen dienen, so Netgear. Das Administrationsteam konfiguriert das Insight Business VPN sowohl auf der Orbi-Pro-Einheit im Unternehmen als auch auf der, die als Remote-Einheit vorliegt. Diese extern aufgestellten Orbi-Pro-Einheiten verbinden die Beschäftigten nach dem Einschalten über dieselbe Unternehmens-SSID mit der Zentrale. Die Verbindung sei verschlüsselt und dauerhaft, erfordere keine wiederholte Authentifizierung und biete das gleiche Maß an Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, als ob die Beschäftigten am Unternehmensstandort arbeiten würden.

Funktionen wie die Verwaltung des VPN-Zugriffs auf Gruppen-/Abteilungsebene, die Verwaltung des VPN-Zugriffs für Beschäftige zu Hause oder in Zweigstellen, der Empfang von Berichten und Benachrichtigungen über die VPN-Leitung seien über eine Web-GUI-Schnittstelle für Administrationsteams möglich.

Bestehende Benutzer von SXK80- und SRK60-Systemen können Insight Business VPN aktivieren, indem sie die aktuelle Version der Firmware auf die jeweiligen Systeme herunterladen, so Netgear.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Netgear

Storage

Digital Workspace

Anbieterkompass