Schwerpunkte

Händleraktion

Try & Buy-Aktion bei Trendnet

10. Februar 2016, 13:57 Uhr   |  Ulrike Garlet | Kommentar(e)

Try & Buy-Aktion bei Trendnet
© Trendnet

Die PoE Switche von Trendnet können Reseller vor dem endgültigen Kauf testen

Mit einem Try & Buy-Programm können registrierte Trendnet-Reseller ab sofort IP-Kameras und PoE Switche des amerikanischen Herstellers genau unter die Lupe nehmen.

Der Netzwerkspezialist Trendnet startet ein Try & Buy-Programm für seine Reseller. Im Rahmen der Aktion haben TRENDseller-Partner bis Ende März die Chance, IP-Kameras und PoE Switche aus dem Sortiment des amerikanischen Herstellers auszuwählen und 30 Tage lang zu testen. Entscheidet sich der Fachhandelspartner nach dem Testzeitraum für ein Produkt, gewährt Trendnet einen Einkaufsvorteil von 20 Prozent auf den HEK für die getesteten Produkte. Entscheidet sich der Reseller gegen das Produkt, so kann er dieses zum autorisierten Distributionspartner, der die Lieferung durchgeführt hat, zurücksenden. Erhältlich sind die Produkte über Littlebit, API und Ingram Micro.

Die Try & Buy Aktion ist registrierten TRENDnet-Resellern des TRENDseller-Partnerprogrammes vorbehalten. Unter https://www.trendnet.com/langge/partners/Germany/ können sich Händler für das Partnerprogramm registrieren und gleich an der Aktion teilnehmen. Trendnet-Partner profitieren zudem unter anderem von Rückvergütungen, Demogeräten mit Nachlass, technischer Unterstützung und Webinaren.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Trendnet stellt neue Powerline Produkte vor
Energiespar-Switches

Verwandte Artikel

Trendnet

Händler-Aktionen

Switch