Schwerpunkte

Abo-basierte Modelle stärken

Veeam bringt Reseller und Service Provider zusammen

06. April 2021, 12:26 Uhr   |  Selina Doulah | Kommentar(e)

Veeam bringt Reseller und Service Provider zusammen
© Veeam

Daniel Fried, General Manager (GM) und Senior Vice President (SVP), EMEA und Worldwide Channels, bei Veeam

Veeam, ein Hersteller von Backup-Lösungen für Cloud-Datenmanagement erweitert sein Partnerprogramm, indem er Value Added Reseller und Cloud-Service-Provider zu Partnern macht und Abo-Lizenzmodelle stärkt.

Um sein Netzwerk aus Tier-1-Partnern zu verstärken, erweitert Veeam die Vorteile für VARs, Service-Provider und Systemintegratoren. Dazu gehören zusätzliche Maßnahmen, die die Gewinnmargen von Gold- und Platin-Partnern vergrößern sollen, und stärkere Anreize für die Deal-Registrierung. Der Anbieter sieht einen Trend zu Cloud-Architekturen und agilen, OpEx- und abonnementbasierten IT-Modellen. Daher stellt er Abo-Lizenzmodelle für Partner bereit. Eine bloße Implementierung von Lösungen reiche laut Veeam für moderne Unternehmen nicht mehr aus – sie bräuchten strategische Beratung, mehr Service und eine laufende Begleitung. Kunden möchten IT-Dienstleistungen heute zunehmend über abonnementbasierte Lizenz- und OpEx-Preismodelle beziehen. Dabei zahlen sie für die Dienste, wenn sie sie nutzen, statt sie vorab auf CapEx-Basis erwerben zu müssen. Damit Partner ihrer Geschäftsmodelle entsprechend umstellen, verspricht Veeam ihnen, beim Verkauf abonnementbasierter Dienstleistungen höhere Margen.

Partnerschaften zwischen VARs und Service-Providern

Value Added Reseller können Partnerschaften mit Cloud- und Service-Providern, die bereits Veeam-Partner sind, eingehen, um ein hybrides Verkaufsmodell einzuführen. VARs nehmen dazu die Cloud-Dienste der Provider in ihr Portfolio auf. Außerdem fördert der Anbieter Partner, die über sein Marketing Center bereitgestellten Tools nutzen sowie Partner, die die Deals für bestimmte Produkte aus dem Portfolio von Veeam abschließen. Der Hersteller führt ein Management by Objectives (MBO)-System für VARs und Distributoren ein, über das anhand von leistungsbezogenen Metriken die leistungsstärksten Partner belohnt werden sollen. Zudem führt Veeam eine Stufenmodell für Unternehmenspartner ein, die über ein sogenanntes Influencer-Honorarprogramm belohnt werden, etwa für ihren Beitrag zum Abschluss neuer Geschäfte.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Veeam

Storage

Cloud Computing