Schwerpunkte

Advertorial

Veritas Solution Lab powered by TIM

21. Oktober 2020, 06:00 Uhr   |  TIM AG | Kommentar(e)

Veritas Solution Lab powered by TIM
© TIM AG

Der direkte Umgang mit einem Produkt löst oft wesentlich schneller einen Aha-Effekt aus als das Studieren von Datenblättern. Im neuen Veritas Solution Lab der TIM AG können Systemhäuser zusammen mit ihren Kunden die Backup- und Datenmanagement-Produkte von Veritas direkt in Augenschein nehmen.

Im Solution Center des Value-Added-Distributors TIM AG in Wiesbaden ist ein neues Test-Lab entstanden, das sich ganz dem Portfolio von Veritas widmet, einem der weltweit führenden Hersteller von Backup- und Datenmanagement-Lösungen. Systemhäuser können sich dort über neue Funktionen von Programmen wie beispielsweise NetBackup oder Enterprise Vault informieren und sie auch selbst ausprobieren. Im Lab ist beispielsweise bereits das neue Veritas NetBackup 8.3 verfügbar, das sich unter anderem durch eine umfassende Unterstützung von Cloud-Backups und einen erweiterten Schutz vor Ransomware-Attacken auszeichnet. Die Experten der TIM AG sind zu diesen sowie allen weiteren Veritas-Technologien geschult und unterstützen die Besucher des Labs entsprechend.

Die Konfiguration der Appliances, auf denen die Lösungen installiert sind, ist nicht fest vorgegeben und lässt sich an die Wünsche der Partner anpassen. So können sie etwa testen, wie sich die Backup-Software in eine bestimmte, beim Kunden vorhandene Umgebung implementieren lässt oder wie sie mit anderen Applikationen zusammenarbeitet. Auf diese Weise bauen sie eigenes, vertieftes Know-how zu den Veritas-Produkten auf, was die spätere Einrichtung der Software beim Kunden und den Support deutlich erleichtert. Die TIM AG kann zu diesem Zweck im Veritas Solution Lab nahezu beliebige Anwendungen und Programmversionen bereitstellen.

Das Lab ist jedoch nicht nur für die Partner der TIM AG geöffnet. Sie können dort für ihre Kunden auch Demonstrationen der Veritas-Produkte organisieren sowie Workshops und Schulungen durchführen.
Auf diese Weise können sich Endkunden selbst davon überzeugen, dass die gewünschte Backup- oder Datenmanagement-Lösung die speziellen Anforderungen ihres Unternehmens erfüllt. Um Partnern und Kunden mit weit entfernten Standorten eine lange Anreise zu ersparen, hat die TIM AG zudem die Möglichkeit geschaffen, über einen Remote-Zugang auf das Veritas Solution Lab zuzugreifen.

Details & Termine

Martin Boeker, Director Channel DACH bei Veritas
© TIM AG

Martin Boeker, Director Channel DACH bei Veritas, erklärt:
»Das Veritas Solution Lab gibt Partnern Ressourcen an die Hand, Kunden die Stärken der Veritas-Lösungen in virtuellen und physischen Umgebungen unter echten Bedingungen zu demonstrieren. Das Lab ist zudem ein weiterer wichtiger Baustein, der uns hilft, gemeinsam mit TIM gezielt Wissen bei Kunden und Partnern zu den neuen Lösungen wie NetBackup 8.3 aufzubauen.«

Klaus Albert, Managing Consultant für Veritas bei TIM
© TIM AG

Klaus Albert, Managing Consultant für Veritas bei TIM ergänzt:
»Durch das neue Veritas Solution Lab powered by TIM haben unsere Partner und deren Endkunden für aufschlussreiche Tests jederzeit Zugriff auf das gesamte Veritas Portfolio. Das Lab ermöglicht uns, individuell auf Bedürfnisse unserer Partner einzugehen und technische Sachverhalte sowie neue Software Releases schnell testen und bewerten zu können.«

Sie haben Interesse oder Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter, kontaktieren Sie uns! Mailto: Veritas@tim.de

www.tim-vad.com

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

So lassen sich Geschäftsunterlagen rechtskonform archivieren
Neue Absprachen zur Datenübermittlung zwischen EU und USA
Wenn die Leistung stimmen muss

Verwandte Artikel

Veritas, TIM

Datensicherung

Datenrettung