Nokia Digital Automation Cloud (DAC)

Westcon-Comstor baut auf 5G-Industrienetze von Nokia

21. Dezember 2021, 14:02 Uhr | Martin Fryba | Kommentar(e)
Nokia
© Sundry Photography - AdobeStock

Ein spezielles 5G-Team bei Westcon-Comstor vermarktet ab sofort Nokias DAC-Plattform. Mit Hilfe des VADs können Integrationspartner private drahtlose Industrienetzwerke aufsetzen und vom IoT-Boom profitieren.

Für Cisco wie seinem VAD-Spezialisten Westcon-Comstor steht fest: Immer mehr Industriekunden werden Dank 5G private Netzwerke in ihren Fabriken oder auf dem Firmengelände installieren. In einem solchen drahtlosen IoT werden Mensch und Maschine samt Sensoren und Analysegeräten vernetzt, Daten in Echtzeit verarbeitet und ausgewertet. Dafür braucht man Plattformen, wie sie Nokia mit seiner Lösung Digital Automation Cloud (DAC) jetzt über Westcon-Comstor in Deutschland anbietet. Unterstützt von einem dedizierten 5G-Team bringt der Distributor im Rahmen der Partnerschaft mit Nokia das Know-how und das Channel-Netzwerk mit und will seine Kunden „optimal bei der Integration hoch performanter Private Wireless Networks unterstützen“.

DAC lasse sich bedarfsgerecht skalieren. Die für raue Industrieumgebungen ausgelegte Automatisierungsplattform biete zuverlässige 4.9G/LTE- und 5G-Konnektivität mit hoher Bandbreite und geringer Latenz, lokale Edge-Computing-Funktionen, Sprach- und Videodienste sowie zahlreiche weitere Funktionalitäten, so der VAD. Die Plattform sei einfach einzurichten und umfasse Netzwerk- und User-Devices, ein Cloud-basiertes Monitoringsystem und industrielle Konnektoren für alle gängigen und branchenspezifischen Protokolle. Auch neue Geräte wie robuste Industrie-Handsets würden sich nahtlos integrieren und managen lassen.

„Dank dieser Zusammenarbeit werden unsere Partner und Endanwender in der Region noch schneller von den Vorzügen der Nokia Digital Automation Cloud profitieren können. Private Wireless wird die Digitalisierung über alle Branchen, Communities und Einrichtungen hinweg nachhaltig voranbringen – und wir sind stolz darauf, dass wir den Channel zusammen mit Westcon auf diesem Weg unterstützen können“, sagt Nathan Stenson, Vice President Enterprise Global Partner Sales bei Nokia.

DAC-Plattformen der Finnen kommen laut Aussage von Nokia bei mehr als 1.500 Unternehmenskunden in den Bereichen Transport, Energie, Großunternehmen, Fertigung, Web-Scale und im öffentlichen Sektor auf der ganzen Welt zum Einsatz.


Verwandte Artikel

Westcon, Nokia

Telekommunikation

Internet of Things

Matchmaker+