Zyxel

WiFi-6-Access-Point für KMUs und Bildungseinrichtungen

30. November 2022, 16:00 Uhr | Jörg Schröper
Zyxel WiFi-6-Access-Point
© Zyxel

Zyxel Networks hat mit dem Modell WAX630S einen Access-Point auf den Markt gebracht, mit dem Bildungseinrichtungen, Einzelhandelsgeschäfte und Hotels in der Lage sein sollen, alle Vorteile des WiFi-6-Standards zu Nutzen.

Mit sechs Funkstrecken (4x4:4 bei 5 GHz, 2x2:2 bei 2,4 GHz) sowie OFDMA- und MU-MIMO-Fähigkeiten biete der WAX630S hohe Geschwindigkeit und konstanten Datendurchsatz.

Damit sei der AP für Umgebungen mit vielen gleichzeitig aktiven Anwendern, in denen eine Vielzahl an Geräten WLAN benötigen, optimal ausgerüstet. Mit dem WAX630S erhalten KMUs laut Zyxel so eine kostengünstige Lösung, um auf den WiFi-6-Standard aufzurüsten und überbeanspruchte 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzen zu entlasten. 
Durch sogenannte Smart-Antennen stelle der WAX630S für bis zu 100 Anwender pro Access-Point die optimale Leistung bereit, sobald sie sich mit dem WLAN verbinden.

Die Smart-Antennen-Technik reduziert Gleichkanalstörungen, überwacht die Verbindung ununterbrochen und passt die Signalmuster der Antennen kontinuierlich an. Dies soll sicherstellen, dass für jede Verbindung die optimale Übertragungsleistung bereitgestellt und gleichzeitig andere Anwender nicht durch die eigene Datenübertragung gebremst werden.

Der AC bietet laut Hersteller 2,90 GBit/s WLAN-Geschwindigkeit und einen 2,5-GBit/s-Multi-Gigabit-Ethernet-Port. Organisationen können dadurch den Betrieb ohne Neuverkabelung und mit Multi-Gigabit-Geschwindigkeit aufrechterhalten, so Zyxel weiter. Die Stromversorgung erfolgt über POE+.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Zyxel

Komponenten

Matchmaker+