Neues globales Channel-Programm

„Lenovo 360“ verspricht Partnern kräftige Bonus-Zuschläge

Pascal Bourguet, Global Channel Chief, Lenovo
Pascal Bourguet, Global Channel Chief, Lenovo
© Lenovo

Firmen fragen immer stärker nach Everything-as-a-Service. Lenovos neues Channel-Programm "Lenovo 360" stellt den Partnern deshalb alle Produktkategorien inklusive Services für End-to-End-Lösungen zur Verfügung. Partner, die aus allen Bereichen verkaufen, bekommen kräftige Bonus-Aufschläge.

Lenovo stellt sein neues, globales Channel-Partner-Programm „Lenovo 360“ vor, das einen einfacheren Zugang zum gesamten Lenovo-Portfolio in den Bereichen Hardware, Infrastruktur, Services und Lösungen ermöglichen soll.

Mit dem neuen Programm reagiert der Hersteller auf den Trend, dass immer mehr kleine und große Unternehmen zunehmend auf ein Everything-as-a-Service-Modell umsteigen. „Lenovo 360“ soll die Partner des Herstellers dabei unterstützen, service- und lösungsbasierte Geschäftsmöglichkeiten mit ihren Kunden zu nutzen und zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen.

Bereits im Aprul dieses Jahres hatte der IT-Hersteller auf diese Veränderung im Markt reagiert und seine drei zentralen Geschäftsbereiche, die Intelligent Devices Group (IDG), das Kerngeschäft mit PCs und IoT, die Infrastructure Solutions Group (ISG) und die neue Solutions and Services Group (SSG), die sich auf vertikale Märkte und Dienstleistungen konzentriert, umstrukturiert

„Wir wissen, dass Partner von uns ihre Umsatz- und Ertragsquellen gerne erweitern würden, indem sie sich stärker auf Services oder Lösungen ausrichten", erklärt Pascal Bourguet, Global Channel Chief, Lenovo. „Lenovo 360 führt unser Portfolio so zusammen, dass Partner einen einfacheren Zugang zu unserer gesamten Produkt- und Lösungspalette erhalten und ihre Ziele verfolgen können. Gleichzeitig bieten wir unseren Partnern, deren Business sich auf PC- und Infrastruktur fokussiert, weiterhin alles, was sie sich wünschen."

„Viele Lenovo Partner suchen nach störungsfreien Lösungen für ihre Kunden und berücksichtigen dabei die Erkenntnisse, die sie aus der Pandemie gezogen haben. Lösungen, die neue Normen wie Work-from-anywhere (WFA) und andere hybride Arbeitsmodelle unterstützen, werden dem Channel jetzt unter dem Dach einer einheitlichen Struktur zur Verfügung stehen."

Lenovo 360 bietet einheitliche Strukturen für globale Vertriebsteams und stellt acht Lösungen vor, die eine höhere Produktivität und verbesserte Zusammenarbeit von Mitarbeitern, eine flexiblere Infrastruktur, Fortschritte in puncto Nachhaltigkeit und branchenspezifische Lösungen zur Bewältigung wirtschaftlicher Herausforderungen ermöglichen. Rabatt-Programme zur Beschleunigung wie die Initiativen „Better Together“ und „TruScale Accelerator“ geben Partnern die Möglichkeit, ihre Einnahmen um bis zu 30 Prozent oder mehr bei Verkäufen über das gesamte Produkt- und Lösungsportfolio von Lenovo sowie bei Verkäufen über as-a-Service zu steigern.

Neben der Vereinfachung des gesamten Partnerprozesses von Lenovo bietet das Lenovo 360 Programm Channel-Partnern spezifische Angebote wie Schulungen, Zertifizierungen und Channel Marketing Materialien.

„Lenovo 360“ wird im Januar 2022 über den Lenovo Partner Hub für Partner weltweit verfügbar sein.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Lenovo

PC

PaaS