Schneider Electric

Micro-Datacenter-Gehäuse mit 42 HE

14. November 2022, 16:00 Uhr | Anna Molder | Kommentar(e)
Schneider Electric 42-HE-Medium-Density-Gehäuse
© Schneider Electric

Schneider Electric stellte seine aktuelle Lösung für Micro-Datacenter (MDC) vor. Die 19-Zoll-Gehäuse mit 42 HE aus der EcoStruxure-R-Serie sind für mittlere Leistungsdichten ausgelegt.

Das 42-HE-Medium-Density-Gehäuse soll die hohen Anforderungen von IT-Experten und IT-Lösungsanbietern in dreifacher Hinsicht erfüllen: Mit dem NEMA-12/IP54-Gehäuse stehe ein widerstandsfähiges und sicheres Gehäuse-System für lokale IT-Installationen innerhalb von Industrie-4.0-Umgebungen zur Verfügung. Dieses biete Schutz vor Staub und Feuchtigkeit.

Darüber hinaus profitiere man von einer einfachen Bereitstellung. Die integrierte Stromversorgung, Kühlung, physikalische Sicherheit und Remote-Management-Optionen sorgen für eine schnelle Lieferung und Installation sowie für hohe Skalierbarkeit, so Schneider Electric weiter.

Zudem sei ein APC-Smart-UPS-USV-System integriert, das Systemüberwachung mit hoher Transparenz kombiniert. Die Remote-Überwachungsmöglichkeiten sollen sich zur Leistungsoptimierung nutzen lassen oder, um datengestützte Empfehlungen zu erhalten.

Das EcoStruxure-Micro-Datacenter-Gehäuse aus der R-Serie ist ab sofort in ganz Europa erhältlich. Die MDC-Gehäuse kann man über regionale IT-Partner oder direkt bei Schneider Electric erwerben.

Zuerst erschienen auf lanline.de.


Verwandte Artikel

Schneider Electric

Datacenter