Schwerpunkte

Microsoft-Updates

117 Schwachstellen am Patchday geschlossen

14. Juli 2021, 12:11 Uhr   |  Selina Doulah | Kommentar(e)

117 Schwachstellen am Patchday geschlossen
© Pixabay

Microsoft veröffentlicht 117 Patches unter anderem auch für kritische Bugs und Zero-Day-Exploits.

Nachdem Microsoft mit Cyber-Angriffen auf seine Server und Software konfrontiert wurde, hat das Unternehmen mehrere Sicherheitsupdates veröffentlicht, unter anderem für einen Remote Code Execution (RCE)-Bug in seinem Exchange Server. Dreizehn der Schwachstellen seien laut Microsoft kritisch einzustufen und neun sind Zero-Days.

Am Patchday im Juli hat Microsoft ganze 117 Sicherheitsupdates veröffentlicht, nachdem das Unternhemen vergangene Woche bereits einen Notfallpatch veröffentlicht hatte. Mit den am 13. Juli veröffentlichten Patches schließt der Software-Riese Lücken in: Exchange Server, Internet Explorer, Office, Bing, Dynamics, OpenEnclave, Visual Studio und Windows und weiteren. Vier Windows-Schwachstellen nutzen Angreifer derzeit aus. „Das monatliche Sicherheitsrelease enthält alle Sicherheitsbehebungen für Schwachstellen, die Windows 10 betreffen, zusätzlich zu den nicht sicherheitsrelevanten Updates“, so das Unternehmen in dem Update.

Microsoft hat letzte Woche einen Notfall-Patch für Windows veröffentlicht, um die kritische Sicherheitslücke „PrintNightmare“ im Windows Print Spooler-Dienst zu beheben. Ein Angreifer, der diese Schwachstelle erfolgreich ausnutzt, könnte beliebigen Code mit Systemprivilegien ausführen. Ein Angreifer könnte dann Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Konten mit vollen Benutzerrechten erstellen.

Nach eigenen Angaben hat Microsoft die Untersuchung abgeschlossen und Sicherheitsupdates veröffentlicht, um diese Sicherheitslücke zu schließen. Ein Update ist unter den neuen Patches verfügbar. Der Print Spooler-Dienst läuft standardmäßig unter Windows, auch auf Client-Versionen des Betriebssystems, Domain Controllern und vielen Windows Server-Instanzen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Microsoft

IT-Security