Schwerpunkte

Die schlechten Vorsätze fürs neue Jahr

Das haben Cyberkriminelle 2012 vor

27. Dezember 2011, 15:38 Uhr   |  Ulrike Garlet | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 3 .

Vorsicht auch vor legitimen Apps

Cyberkriminelle nutzen auch legitime Apps für ihre Zwecke, Foto: Christos Georghiou/Fotolia
©

Cyberkriminelle nutzen auch legitime Apps für ihre Zwecke, Foto: Christos Georghiou/Fotolia

Sicherheitslücken in legitimen Apps
Während Gefahr für die Besitzer mobiler Geräte bislang durch bösartige Apps droht, erwarten die Experten von Trend Micro für das kommende Jahr eine wachsende Bedrohung von anderer Seite: Cybergangster werden vermehrt mithilfe von Sicherheitslücken oder Programmierfehlern in legitimen Apps versuchen, Daten zu stehlen.

Seite 4 von 6

1. Das haben Cyberkriminelle 2012 vor
2. Mobile Gefahr
3. Bewährte Angriffsmuster nicht vergessen
4. Vorsicht auch vor legitimen Apps
5. Hacker gewinnen Einfluss
6. Schutz vor Daten in sozialen Netzwerken

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Mobile Security überfordert IT-Verantwortliche
Trend Micro baut das Partnerprogramm aus
Diese Security-Trends sollten Händler 2012 im Auge haben

Verwandte Artikel

Trend Micro

Computerkriminalität