Advertorial

Geld alleine macht nicht sicher

23. September 2022, 9:00 Uhr | Secure & Aware: Der G DATA Kommentar | Kommentar(e)
Tim Berghoff, G DATA
Tim Berghoff, Security Evangelist, G DATA CyberDefense
© G DATA

„Es ist immer der Schlag, den man nicht kommen sieht, der einen auf die Bretter schickt.“ Diese Boxer-Weisheit habe ich selbst schon praktisch erfahren dürfen.

Plötzlich ist das Licht aus und man fragt sich, warum man auf einmal auf dem Boden sitzt. Wie sich das vermeiden lässt? Es kommt darauf an, den Gegner zu „lesen“. Oft lässt sich die nächste Bewegung aus kleinen Nuancen der Körperstellung des Gegners erkennen. Erfahrene Kämpfer*innen wissen das und können darauf reagieren.

Doch statt sich jemanden mit Erfahrung zu suchen und die entsprechenden Skills aufzubauen, begeben sich Amateurkämpfer oft auf einen langen und teuren Irrweg. Sie werden zu Fachleuten im Bereich Nahrungsergänzung, haben die beste Ausrüstung, und wissen genau welche Trends gerade angesagt sind. Von einem erfahrenen und wendigen Gegner lassen sie sich aber schnell ausmanövrieren. Mit schlechter Beinarbeit, einer weit offenen Deckung und mangelnder Erfahrung hat unser unglücklicher Kämpfer nicht den Hauch einer Chance – schon nach wenigen Sekunden knipst es ihm die Lichter aus. An Kraft mangelt es nicht – wohl aber an der richtigen Technik.

In der IT ist es ähnlich. Es sind vielfach gute Grundbausteine vorhanden, die sich auch nutzen lassen. Aber keiner dieser Bausteine garantiert den Erfolg. Es braucht jemanden, der weiß, wie sich die eigenen Fähigkeiten entwickeln und ausbauen lassen – und nicht jemanden, der nur darauf aus ist, ein Produkt zu verkaufen, das gerade der „letzte Schrei“ ist.

Ein Trainer ist ein Dienstleister – und den bezahlt man für seine Erfahrung, und nicht dafür, dass er einem Produkte verkauft. Teure Ausrüstung ist kein Garant für Erfolg, auch wenn die Werbung es einem vielleicht vorgaukelt. Mängel in der IT-Sicherheitsstrategie lassen sich nicht durch höhere Ausgaben kompensieren. Und tatsächlich bleiben in der Praxis viele an sich sinnvolle Produkte im Wesentlichen ungenutzt, weil entweder das Personal oder die Expertise fehlen, um das Potenzial eines Sicherheitsproduktes voll auszuschöpfen.

All das Geld lässt sich klüger investieren. Die Anzeichen für einen Angriff zu sehen und zu deuten ist eine der Fähigkeiten, die in Unternehmen am meisten fehlen, die aber am dringendsten gebraucht wird. Und hier gibt es Fachleute, die dabei helfen können. Denn wer seinen Gegner nicht lesen kann und seine Deckung nicht oben hat, dem droht ein schnelles, aber ungnädiges K.O.

Kontakt: Tim.Berghoff@gdata.de

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

G Data

G Data 2021

Matchmaker+