Schwerpunkte

digital solution day Cyber Security

Rüsten für die Cyber-Sicherheitsbedrohungen der Zukunft

16. Oktober 2020, 14:32 Uhr   |  Stefan Adelmann | Kommentar(e)

Rüsten für die Cyber-Sicherheitsbedrohungen der Zukunft
© WEKA Fachmedien

Die Cyber-Bedrohungslage hat sich in den vergangenen Monaten weiter zugespitzt. Hier sind Systemhäuser und Managed Service Provider gefragt, ihre Kunden bei der Bewältigung der neuen Anforderungen zu unterstützen. Wie? Das erfahren Sie auf dem digital solution day von ICT CHANNEL.

Unternehmen jeder Größe und Branche sehen sich aktuell einer stetig zuspitzenden Cyber-Bedrohungslage gegenüber. Die Zahl sowie die Qualität der Angriffe nehmen permanent zu und Cyberkriminelle verursachen jedes Jahr Milliardenschäden in der gesamten Wirtschaft. Eine Herausforderung, die kaum mehr in Eigenregie bewältigt werden kann, denn oft fehlt es an Know-how, an Ressourcen oder schlicht an notwendigen Experten.

Umso wichtiger wird in diesem Spannungsfeld die Rolle von IT-Partnern, von Systemhäusern und Managed Security Service Providern, die ihre Kunden dabei unterstützen, ihre Infrastruktur und Systeme umfassend zu schützen oder diese Maßnahmen als Managed Service gänzlich in ihre Hand nehmen.

Der digital solution day Cyber Security am 22. Oktober 2020 zeigt die Herausforderungen und Chancen des aktuellen Cyber Security-Marktes auf, gewährt tiefgreifende Einblicke in erfolgsversprechende Channel-Strategien, moderne Security-Technologien und bietet nicht zuletzt die Möglichkeit, sich mit zahlreichen Experten auszutauschen und zu vernetzen. Im Fokus stehen unter anderem die Themen MSP/MSSP, »Warum Endpoint Protection allein nicht ausreicht« und die Absicherung von SD-WAN-Infrastrukturen.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei zur virtuellen Veranstaltung an. Hier gelangen Sie zur Anmeldung und zum gesamten Programm.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

G Data, Arrow ECS, Kaspersky, Check Point, Clavister