Schwerpunkte

Microsoft und Rubrik

Strategische Partnerschaft zur Abwehr von Ransomware-Bedrohungen

18. August 2021, 11:32 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)

Strategische Partnerschaft zur Abwehr von Ransomware-Bedrohungen
© peshkova - Fotolia

Die langjährige Beziehung zwischen Rubrik, Zero Trust Data Management-Unternehmen, und Microsoft bekommt eine neue Facette: Diese umfasst eine Kapitalbeteiligung von Microsoft an Rubrik sowie das Ziel, integrierte Zero-Trust-Datensicherungslösungen auf Microsoft Azure zu liefern.

Unternehmen haben zunehmend mit Ransomware-Angriffen zu kämpfen. Dem wollen Microsoft und Rubrik durch ihre strategische Zusammenarbeit eine Zero-Trust-Datensicherung für Hybrid-Cloud-Umgebungen entgegensetzen, die Rechenzentrum, Edge und Cloud umfassen, einschließlich Microsoft 365.

„Kunden aus allen Branchen migrieren in die Cloud, um die Transformation ihres Unternehmens voranzutreiben und Wachstum zu realisieren“, so Nick Parker, Corporate Vice President, Global Partner Solutions bei Microsoft. „Wir sind davon überzeugt, dass die Integration der Zero Trust Data Management-Lösungen von Rubrik mit Microsoft Azure und Microsoft 365 es Unternehmen leichtmachen wird, ihre Zero-Trust-Reise voranzutreiben und ihre digitale Resilienz zu erhöhen.“

Rubrik beschäftigt sich mit den aktuellen Datenherausforderungen für Unternehmen, wie die schnelle Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen, Automatisierung von Datenoperationen und die Verlagerung von Daten in die Cloud. Diese Angebote sollen laut Unternehmensangaben durch die Zusammenarbeit mit Microsoft auf die nächste Stufe gehoben werden. So sollen Kunden und Partner zusätzlichen Datenschutz sowie Unterstützung und Schutz für Microsoft 365 erhalten, einschließlich sofortiger Suche und Wiederherstellung sowie richtlinienbasierter Verwaltung im großen Maßstab. Mit Rubrik und Microsoft können demnach geschäftskritische Anwendungen wie SAP, SQL, Oracle und VMware sowie Unternehmens-NAS-Workloads den Schutz und die Automatisierung eng in Azure integrieren. Auch die langfristige Archivierung von Microsoft-365-Daten für Compliance-Zwecke offerieren die beiden Unternehmen.

Zudem beinhaltet die Zusammenarbeit eine Kapitalbeteiligung von Microsoft an Rubrik; dadurch sollen Aktivitäten für Markteinführungen sowie Co-Engineering-Projekte vorangetrieben werden.

Zuerst erschienen auf funkschau.de.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Microsoft , Rubrik

IT-Security

Datensicherung