Schwerpunkte

Konzentration auf DACH-Region

Sysob setzt auf Managed Services

02. August 2016, 13:55 Uhr   |  Elisa Loy | Kommentar(e)

Sysob setzt auf Managed Services
© Sysob

Johannes Haseneder von Sysob

Spezialdistributor Sysob erweitert mit einem Managed Services-Konzept sein Angebot. In Verbindung mit dem weiteren Ausbau festigt der Value Added Distributor seine Marktposition in der DACH-Region.

Managed Services haben sich im Channel längst durchgesetzt und gerade in diesem boomenden Markt kann die spezialisierte Value-Added-Distribution (VAD) für Hersteller und Reseller Mehrwerte liefern und komplexe Systeme erfolgreich vermarkten. Auf diesen Zug springt auch Spezialdistributor Sysob mit seinem neuen Konzept auf: »Wir bieten neben unseren klassischen Service und Support-Konzepten neuerdings auch Managed Services Konzepte für ausgewählte Produkte an. Damit wollen wir unseren Kunden und Partnern den Einstieg und Aufbau des eigenen Managed Service erleichtern und diese mit Fallback-Service unterstützen«, erklärt Johannes D. Haseneder, Director Sales bei Sysob. In den vergangenen Monaten stand er mit Systemhäusern im Austausch darüber, welche Art von Angeboten sie von dem Distributor in diesem Geschäftsfeld erwarten und welche Unterstützung sie dafür benötigen würden. Das Feedback der Reseller auf das neue Konzept sei allerdings anfangs häufig skeptisch. »Sobald die Partner aber erfahren, dass das Angebot für sie sogar wirtschaftlicher ist, werden unsere Managed Services kontinuierlich genutzt und gebucht«, erläutert Haseneder.

Bei Sysob ist vieles anders als bei den Wettbewerbern aus der nationalen und internationalen VAD-Szene. Das beginnt schon damit, dass das Schorndorfer Unternehmen immer noch vom Inhaber geführt wird, während viel andere Spezialdistributoren längst zu global aufgestellten Konzernen gehören und sich dort eine gewisse »Konzernisierung« eingestellt hat, beobachtet Haseneder. Nicht so bei Sysob: Gründer und Inhaber Thomas Hruby leitet immer noch die Geschicke seiner Firma und für viele Partner ist der direkte Kontakt zum Firmenchef ausschlaggebend für die Zusammenarbeit.

Seite 1 von 2

1. Sysob setzt auf Managed Services
2. »Die deutschsprachigen Märkte ticken anders«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Sysob

Cloud Computing

Distribution