DSGVO

Unternehmen hadern mit Datenschutz-Grundverordnung

29. September 2020, 14:27 Uhr | dpa | Kommentar(e)
© fotogestoeber - Fotolia

Auch mehr als zwei Jahre nach ihrem Inkrafttreten hat ein Großteil der deutschen Unternehmen die DSGVO noch immer nicht vollständig im Griff. Experten sprechen von einem »ernüchternden« Ergebnis der Bemühungen zur Umsetzung der Vorgaben.

In Deutschland kämpfen viele Unternehmen mit der Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Über zwei Jahre nach dem Inkrafttreten hat nur jede fünfte Firma die DSGVO vollständig umgesetzt und auch Prüfprozesse für die Weiterentwicklung eingerichtet. 37 Prozent haben die Verordnung aber immerhin »größtenteils umgesetzt«. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Digitalbranchenverbandes Bitkom hervor, die am Dienstag in Berlin veröffentlicht wurde. Die DSGVO bildet seit dem 25. Mai 2018 den gemeinsamen Datenschutzrahmen in der Europäischen Union.

»Die immer noch niedrigen Umsetzungszahlen sind ernüchternd«, sagte Susanne Dehmel, Mitglied der Bitkom-Geschäftsleitung. »Die Datenschutz-Grundverordnung lässt sich nun einmal nicht wie ein Pflichtenheft abarbeiten. Im Gegenteil: Durch unklare Vorschriften und zusätzliche Anforderungen der Datenschutzbehörden ist aus der DSGVO ein Fass ohne Boden geworden.« Das bestätigten die befragten Firmen fast einhellig. 89 Prozent meinten, die Datenschutz-Grundverordnung sei praktisch nicht komplett umsetzbar.

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sagte, es sei ein »guter Wert«, dass fast 60 Prozent der Unternehmen für ihre Seite einschätzen, dass sie den Umstellungsprozess geschafft oder weitgehend geschafft haben. »In dem Augenblick, wenn man ein neues Recht europaweit einführt, leitet das auch eine ganz neue Sicht auf das Thema ein.« Viele Unternehmen und Behörden sowie Bürgerinnen und Bürger seien erst mit der Diskussion über die DSGVO darauf aufmerksam geworden sind, welche Regeln schon vorher gegolten hatten.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. Unternehmen hadern mit Datenschutz-Grundverordnung
  2. Neue Unsicherheit durch »Privacy Shield«-Aus

Verwandte Artikel

dpa, Bitkom

DSGVO

Datenschutz

Matchmaker+