Securepoint

UTM-Firewall für bis zu 15 Arbeitsplätze

5. April 2022, 11:14 Uhr | Anna Molder | Kommentar(e)
Securepoint Black Dwarf Pro G5
© Securepoint

Mit der Black Dwarf Pro G5 komplettiert der IT-Sicherheitsspezialist Securepoint seine Firewall-Familie für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

Die UTM-Appliance im Desktop-Format mit optionalem 19-Zoll-Einbau ist auf bis zu 15 Arbeitsplätze ausgelegt. Das leistungsstarke Gerät ist für Fachhändler und IT-Dienstleister auch in einem monatlichen As-a-Service-Modell verfügbar.

Durch das überarbeitete Belüftungskonzept sei die Appliance optional auch für den Einbau im 19-Zoll-Server-Schrank geeignet. Die Black Dwarf Pro G5 verfüge dank schneller Verarbeitungsgeschwindigkeiten und AES-Hardwarebeschleunigung über hohe Performance-Werte. Während der Firewall-Durchsatz laut Securepoint 1,5 GBit/s erreicht, liegt der VPN-Durchsatz bei 350 MBit/s. Der HTTP-Proxy mit AV biete 600 MBit/s. Die Firewall verfüge außerdem über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse und WLAN.

Die UTM-Appliance soll mit mehr Leistung pro Watt bei verbesserter Energieeffizienz zusätzlich für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Mit der integrierten UTM-Software können Systemhäuser und IT-Dienstleister für ihre Nutzer höchstmögliche Sicherheitsstandards und Services umsetzen, so das Securepoint-Versprechen. Dafür sollen zwölf umfangreiche Cloud-Dienste inklusive Echtzeit-Updates und eine Management-Konsole zur zentralen Cloud-Verwaltung sorgen.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Securepoint

IT-Security

Anbieterkompass